Frage von Fiiix, 115

120x150cm angaben was ist breite was ist die länge?

Moin,

ich will mir neue Rollos für mein Fenster kaufen.

Online stehen halt immer angaben wie zb. 120x150cm oder 80x100cm.

Jetzt will ich wissen wie es dort angegeben ist, ist es "breite x länge" oder anderes rum? Oder doch ganz anders? Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke im vor raus

Antwort
von silberwind58, 94

Die kleinere Zahl wird die Breite sein und die höhere die Länge.Mein Rollo war auch 120 breit und 180 lang.

Kommentar von Fiiix ,

Okay super danke!

Antwort
von Kuhlmann26, 59

Nomalerweise wird bei solchen Angaben immer zuerst die Breite und dann die Länge angegeben.

Bei einem Rollo handelt es sich bei der Breitenangabe um die Wellenbreite. Das ist die Rollowelle, auf die der Stoff aufgewickelt ist. Der Stoff ist in der Regel 2 cm schmaler und das so genannte Stiftmaß 2 cm breiter. Rechts und links guckt ein Metallstift aus der Rollowelle; es sei denn, es handelt sich um ein Kettenzug- oder Seitenzugrollo; dann gibt es nur auf der linken Seite einen Stift. Dieser Zug ist oft mit der Rollowelle mehr oder weniger fest verbunden und steckt rechts in der Welle. Somit ist das gesamte Einbaumaß inklusive Träger breiter als die Maßangabe auf der Verpackung

Gruß Matti

Antwort
von peterobm, 54

Breite - Länge

Antwort
von JonathanSch, 53

Immer B x H also breite mal länge und danach evt noch die tiefe

Antwort
von Glueckskeks01, 37

Eigentlich wird immer Breite x Höhe angegeben.

Antwort
von schnunzenpuns, 32

Hallo, bislang in meiner Berufspraxis wurde erst die Breite und dann die Länge oder Höhe benannt. Das ist hier genauso.

Antwort
von Rollomeisterde, Business, 23

Moin :-)

Normalerweise wird die Breite zuerst genannt, und dann die Höhe bzw. Länge, also Breite x Höhe, bei uns ist das zumindest so.

Kann es natürlich nicht garantieren, dass es bei allen anderen genau so ist, aber üblicherweise ist es so.

Viele Grüße vom Rollomeister

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community