120L Wasser werden 2.4kj zu geführt. Auf welchen Wert steigt die Wasser Temperatur, wenn sie zu Beginn 20°C betrug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1 Liter Wasser hat die Masse 1 Kilogramm und die spezifische

Wärmekapazität ist:

c = 4,19 kJ / (kg·K)

Die zugeführte Wärmemenge beträgt:

Q = m · c · ΔT = m · c · (Te – Ta)      Beachte:  (Ta = 293,15K)

Diese Formel nach Te umstellen, gegebene Werte in die umgestellte
Formel nebst den zugehörigen Einheiten einsetzen, Ergebnis ausrechnen – fertig.

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kalorie ist die Menge Energie, die ein Gramm Wasser um ein Grad Celsius erwärmt.

Du hast die Masse des Wassers

Du hast die zugeführte Energie in kj, die du in Kalorien umwandeln kannst.

Dann kannst Du ausrechnen, um wieviel °C sich das Wasser erwärmt hat.

Der Teil mit den 20°C Anfangstemperatur ist dann der leichteste Part. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also muss man Theoretisch nur 4.2kj * m * K machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?