Frage von Jannis2802, 60

120er oder 130er Federgabel in ein Fahrrad einbauen, das eine 100er hat?

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Fully, Hardtail, ..., 36

Das ist meist nicht möglich, da dies die Rahmengeometrie durcheinanderbringt. Wenn du es trotzdem vorhast, solltest du vorher beim Hersteller anfragen, ob dies möglich ist. Unter Umständen könnte die Stabilität des Rahmens beeinträchtigt werden. Dann könnte dein Mountainbike beim nächsten Sprung auseinanderfallen und du landest im Krankenhaus. Ein Rahmenbruch ist nicht gerade angenehm, weshalb man sich an die Vorgaben des Herstellers halten sollte.

Kommentar von Jannis2802 ,

Ich wusste schon, dass es die Stabilität beeinträchtigt, dennoch wollte ich nochmal nachfragen. Ich habe nochmal nachgemessen und mein Federweg beträgt ohne Gewichtzugabe in etwa 11,5 cm. Falls du noch etwas dazu sagen kannst wäre ich dir dankbar!:)

Kommentar von elenano ,

Wie gesagt: frag beim Hersteller nach. Ich werde nicht die Verantwortung übernehmen, wenn du im Krankenhaus landest, weil dein Rahmen auseinandergebrochen ist.

Kommentar von downhillmaster ,

Federweg ist eh nicht gleich die Höhe der Standrohre, kann auch durchaus abgeregelt sein, d.h. das die Standrohre nicht vollkommen eintauchen, sondern eben 1,5cm der Standrohre nicht eintauchen bei Maximalbelastung. So krumme Federwege hat jedenfalls keine normale Gabel.

Kommentar von Jannis2802 ,

Okay

Antwort
von RobertLiebling, 47

Kann man machen. Gedanken sollte man sich im Vorfeld dahingehend machen, ob man mit der dadurch veränderten Geometrie noch zurechtkommt.

Kommentar von Jannis2802 ,

Okay, das werde ich tun. Danke für die Antwort!:)

Antwort
von NiklasRi, 44

Ich bin mir sicher dass mehr Informationen nicht schaden können... 

Kommentar von Jannis2802 ,

Welche Infos brauchst du denn?:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community