Frage von Lesobr, 20

1/2 Zahn abgeschliffen obwohl nur ein Eckchen fehlte. Wieder auffüllbar?

Hallo alle zusammen. Vor ein paar Tagen ist mir ein Eckchen an meinem linken kleinen Schneidezahn weg gebrochen. Nun bin ich heute zu einem Anderen Zahnarzt gegangen da meiner gerade Urlaub hat. Dieser Zahnarzt hätte mir eig nur mit Kunststoff das stückchen auffüllen müssen. Dagegen hat er grundlos mein halben Zahn abgeschliffen. Nun sieht dies garnicht mehr schön aus. Davor hatte ich ein wunderschönes Lächeln. Ich hab mich wohlgefühlt wenn ich frei lachen könnte und anderen meine Zähne gezeigt habe. Ich fühl mich garnicht wohl ausserdem spüre ich im Stundentackt ab und zu mal den Puls am Zahn. Der Zahnarzt hat mir zwar irgendwas draufgschmiert und meinte die Schmerzen würden nachlassen aber jetzt nach 9 Stunden ist es immernoch so schlimm. Wenn ich vor den Spiegel stehe könnte ich weinen da wenn ich lache nichts mehr gleich aussieht. Der Schneidezahn ist einfach nicht passend zum anderen weder noch so wie vorher. Ich bin wirklich verzweifelt da ich es zu tiefst entäuscht bin und eigentlich andere Vorstellungen hatte da mir schon öfters an anderen Zähnen ein Eckchen fehlte und mein normaler Zahnarzt dies wieder hingebracht hatte. Nun meine Frage ich wünsche mir nur zutiefst dass dies wieder so angepasst wird wie vorher, sprich der Zahn wieder seine Länge bekommt und nicht mehr so aussieht wie bei einem Kind dessen Zahn gerade rauswächst... Zudem ich bin 16 und wenn mein Chef das sieht wohl nicht so erfreulich sein wird. Kann man den Schneidezahn wieder irgendwie mit Kunststoff verlängern? Oder irgendwie auffüllen? Mir ist dies sehr wichtig also bitte nur Ernste Antworten. Danke im Voraus.

Antwort
von ludpin, 9

Einfach so was rankleben hält einfach nicht. Es muss eine Krone drüber. Wenns nicht auffallen soll wirds dann vermutlich teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten