12 Stundenregel überschritten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo sexgod

Wenn der Zeitabstand zur letzten Pille nicht größer als 36 Stunden (24+12) war dann bist du weiterhin geschützt.

Bei einem vermuteten Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Schutz sollte noch gewährleistet sein. Einfach heute um 21:00 die nächste Pille wieder nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liegst noch drin. Zwar nur Minuten sollte aber gereicht haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die vorherige Pille wirklich um 21 Uhr genommen hast (und nicht früher), dann ist das rein rechnerisch natürlich nicht über 12 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liegst noch in der Zeit. Da ist vom Hersteller noch Spiel drin, von dem man oft nichts schreibt, damit die Frauen nicht allzu hoch pokern.

Nimm die nächste trotzdem heute abend regulär.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung