Frage von Itzmec15, 52

12 Stunden training?

Wenn man rein theoretisch z.b 12 Stunden am Stück zum beispiel auf einem Laufband laufen würde oder schnell fahrrad fährt (+genug trinken), würde man dann wirklich einige Kilo verlieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onyva, 8

nehmen wir an du läufst 12 stunden und verbrennst pro stunde 600 kcal sind das in summe 7200kcal. ein kilo fett sind 7000kcal ... also wäre das 1kg wobei der kalorienverbrauch stark abfallen wüde und der körper auch in einen stresszustand kommt wo er nicht mehr bereit ist fett zu verbrennen

Antwort
von Nordseefan, 21

Theoretisch ja, aber nur wenn man es mehrer Tage macht.

Antwort
von Creatiiiv, 10

Nein.Das hat keinen Sinn.Zum abnehmen musst du Dein essen und dein training Anpassen und um perfekt abzunehmen muss dein kalorin defizit bei 500-100 liegen.
Alles andere führt zum jojo effekt

Kommentar von Itzmec15 ,

Abnehmen muss ich nicht. ich bin im normalgewicht. Das war rein theoretisch gemeint, aber ich verstehe schon was du meinst :D

Kommentar von Creatiiiv ,

Also ich habe übergewicht.Ich habe meinen trainer mal die selbe frage gestellt.Er meinte das was ich dir gesagt habe. Wenn du zu schnell gewicht verlierst bringt das langfristig nichts^^.

und dein körper braucht auch energie um solange durchzuhalten^^

Antwort
von NkyyNinetyNine, 21

Nein, so einfach geht das nicht :D Ausserdem nach ner bestimmten Zeit joggen werden keine Kalorien mehr verbrannt. Dein Körper pendelt sich irgendwann ein und "gewöhnt" sich an die Belastung. Ein Intervalltraining ist daher auch viel effektiver und man verbrennt auch mehr. Als untrainierter Läufer würdest du sowieso zusammenbrechen.

Antwort
von PEISIS, 18

kann sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community