Frage von MijuSayouri, 51

12 Kilo zugenommen durch die Pille?

Hey Community, also ich nehme seit mehreren Monaten die Pille Madinette. Vorher habe ich die Asumate eingenommen, bekam allerdings (vermutlich durch die Pille, da vorher alles in Ordnung war) extreme Stimmungsschwankungen und fast schon Depression. Mir ging es echt nicht gut, zugenommen habe ich durch diese Pille aber nicht. Meine Frauenärztin empfahl mir dann die Madinette. Seit ich diese Pille nehme, habe ich aber 12 Kilo zugenommen! Bei meiner Größe von 1,56 m ist das echt viel, da ich nun ca. 60 kg wiege. Ich bin einfach mega unzufrieden... Was soll ich tun? Absetzen ist blöd, weil ich in einer festen Beziehung bin. Oder gibt es andere gute Verhütungsmethoden, die einen nicht so zunehmen lassen? Kupferspirale ist auch schlecht, weil die echt nicht gut fürs Immunsystem sein soll...

Antwort
von xnihc, 21

Studien haben bewiesen dass die pille höchstens für wassereinlaerungen von ca 3kg verantwortlich sind.
Klar können sie den Appetit steigern, aber wenn du dann frisst ist es deine schuld, nicht die der pille.

Setzte dich mit deinem gyn auseinander.

Kommentar von MijuSayouri ,

Ich esse nicht mehr als sonst und ich war nie dick oder so. Also irgendwas ist da nicht ganz richtig bei mir...

Antwort
von Chrublick, 31

Kondom... Ansonsten versuchen wieder abzunehmen mit Sport das würde ich jetzt machen...

Kommentar von MijuSayouri ,

Ich mache eigentlich recht viel Sport, genau aus diesem Grund... Und Kondom ist halt auch blöd weil es immer reißen kann, und die Pille danach ist so ungesund :/

Kommentar von xnihc ,

Die PD ist nichts anderes als die normale pille, nur stärker dosiert. Die normale Pille also jeden tag zu schlucken ist nicht wesentlich gesünder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community