Frage von godofwonders, 64

11kmh zu schnell in der Probezeit und nochmal geblitzt. Führerschein weg?

Hallo ihr lieben, Danke schonmal im Voraus. Ich bin 18 Jahre alt und wurde letzte Woche geblitzt mit 11kmh zu viel. Ich bin mir nicht allzu sicher ob ich nicht vor ein paar Tagen nochmal geblitzt wurde. Selbst wenn das der Fall wäre. Wird dann meine Probezeit verlängert und muss ich dann ein Aufbausemibar machen weil das zwei B Verstöße sind? Auf so vielen Seiten steht das und jetzt habe ich Angst bekommen.

Antwort
von peterobm, 45

das sind lediglich nur eine OWI-Sache, du zahlst und fertig. Du solltest dir angewöhnen dich an die Geschwindigkeit zu halten. 

Interessant wird es für dich ab 21 zu schnell - dann kommen deine befürchteten Maßnahmen > 1 x A - oder 2 B-Verstöße

Antwort
von mindlessbreit, 22

ich weiß net inwiefern das mit der umstellung auf das neue punktesystem geändert wurde... nach dem alten system musst du nach dem ersten a-verstoß zum aufbauseminar... ein a-verstoß war zb ab 21km/h zuviel innerorts oder zb bei alkohol am steuer

beim 2. a-verstoß nach beendung des aufbauseminars war der lappen weg

Antwort
von Othetaler, 26

Zwei B-Verstöße bedeuten Verlängerung der Probezeit und Aufbauseminar.

Allerdings sind Geschwindigkeitsverstöße (aber erst ab 21 km/h) bereist A-Verstöße.

Bei einer Wiederholung von geringeren Geschwindigkeitsverstößen kann die Verlängerung / Aufbauseminar aber trotzdem drohen.

Antwort
von TrudiMeier, 45

Keine Panik. Solange du nicht im punktebelasteten Bereich bist, passiert nix außer einem Verwarnungsgeld. Das solltest du dann auch tunlichst bezahlen.

Antwort
von sebastianla, 50

Für 11 km/h zuviel gibt es normalerweise nur ein Verwarngeld, kein Bußgeld. Das wird nirgendwo zentral eingetragen, daher kann es auch keine Maßnahmen wegen der Probezeit geben.

Antwort
von osboha, 33

Das kann schon sein, wobei es einen Unterschied macht, wo du geblitzt wurdest? Inner- oder außerorts? Bist du lediglich Faher oder Halter und Fahrer des Kraftfahrzeugs? Wenn der Halter abweichend ist, wäre die Frage, wie das entsprechend gemeldet werden wird?

Ich fahre schon viele Jahre Auto, es ist eben schwierig, sich immer korrekt und richtig zu verhalten, versuche es!!!

Antwort
von Trogon, 29

Hängt davon ab wo. In einer 30 km Zone bekommst Du Ärger.

Auf Landstraße eher harmlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten