1100 Euro steuern nachzahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Öffentlicher Dienst ist der wichtige Hinweis. Die Berechnugn der Steuer ist wie bei einem Beamten (ohne Vorsorgeaufwendungen), aber Dein Lohnsteuerabzug war nach der Normaltabelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiggr
07.06.2016, 08:07

Also ich hab jetzt Vorsorgeaufwand ausgefüllt und bin zumindest nurnoch bei 53 Euro Rückzahlung was aber bei über 2000 € Werbungskosten und keinem anderen Einkommen auch nicht sein kann oder?  Was könnte ich noch vergessen habe? Wo geb ich an das ich in öffentlichen Dienst arbeite? 

0

Du wirst irgendwas falsch angegeben haben. Du hast auch nur ein Einkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Tippfehler in der Anlage N?

Lad mal den Auszug von Elster hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung