Frage von NSebastian, 52

11 Schulstunden am Tag ohne Mittagspause?

Hallo, ich bin Schüler der 13. Klasse einer Gesamtschule in NRW. Nun habe ich Donnerstags einen 11 Schulstunden Tag, von 7:25 Uhr bis 16:40 Uhr, mit jeweils nur 20 Minuten Pause zwischen der 2. und 3. Stunde, 4. und 5. Stunde und zwischen der 6. und 7. Stunde. Natürlich bestehen 5 Minuten-Pausen. Diese sind allerdings zum Raumwechsel gedacht. Nun würde ich gerne wissen, ob dies mit dem Schulgesetz vertretbar ist. Vielen Dank

Antwort
von HaGue60, 27

Das ist natürlich heftig!

Ich würde einfach mal vermuten, dass Du zusätzliche Kurse mit drin hast, die nicht verpflichtend für Dich sind. Die müsstest Du dann ggf. sein lassen.

Ansonsten geht der Unterricht nur im 1. Halbjahr, im 2. Halbjahr kommen doch nur noch ausgewählte Fächer.

Du müsstest an anderen Tagen ansonsten sehr viel weniger Stunden haben, vielleicht am Freitag?

Natürlich kannst Du evtl. mit einer Beschwerde dafür sorgen, dass ein Kurs evtl in den Freitagnachmittag gelegt wird. Ob Du Dir damit aber Freunde machst, kann bezweifelt werden.

Ich würde eher versuchen bei einzelenen LehrerInnen zu erreichen, dass Du ggf. Hausaufgaben nicht am nächsten Tag haben musst.

Kommentar von NSebastian ,

Vielen Dank, für die schnelle Antwort. Ich werde mal mit dem Stufenleiter sprechen. An den anderen Tagen ist Stundenzahl zum Glück nicht so hoch. Nur der Donnerstag schlägt halt rein.

Kommentar von HaGue60 ,

Stimmt! Dann solltest Du schauen, dass Du an dem Tag zu Hause nicht mehr lernen musst! Ich denke, der Stufenleite rwird auch Verständnis haben!

Antwort
von AnnnaNymous, 26

Ich kann es Dir jetzt nicht 100%ig beantworten - Beim Googlen habe ich andere Schulen gefunden, die eine Mittagspause von 35 Minuten machen. Das ist jetzt nicht wirklich so viel mehr als Du hast. Frag doch mal in der Schule nach, ob da nicht ein Versehen vorliegt.

Nachtrag: doch ist erlaubt. schau hier



In der Oberstufe wird eine Orientierung an den Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes empfohlen (auch wenn es für den Schulbereich keine Geltung hat), d.h. bei mehr als sechs Zeitstunden Unterricht müssen Pausen im Umfang von insgesamt einer Zeitstunde eingeräumt werden. Die Entscheidung über die Rhythmisierung des Schultags in der Oberstufe mit den entsprechenden Pausen liegt in der pädagogischen Verantwortung der Schule.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Schulformen/Gesamtschule/FA...



Kommentar von NSebastian ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde mal mit dem Stufenleiter sprechen.

Antwort
von lblmr, 16

Also wir haben eine 40 Minuten Pause sobald wir 9 Stunden oder mehr haben. Laut Schulleiter sind die Schulen dazu verpflichtet

Kommentar von lblmr ,

Also es müssen nicht genau 40 sein aber so in dem Dreh

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten