1+1 Mobilfunkvertrag, warum schreiben die immer nur "D-Netz" und nicht "Vodafone"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil Vodafone ein eigenes Unternehmen ist und 1&1 als Unternehmen ja Werbung für IHRE Dienstleistungen machen will, nicht die Kunden zur Konkurrenz schicken. Dennoch wird das Netz als Qualitätsmerkmal genannt in Abgrenzung zum E-Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "D-Netz" sind immer Vodafone und Telekom gemeint. Auf Klarmobil ist das gut zu sehen, entweder kann man "D-Netz" auswählen (noch Zufall Fan Telekom oder Vodafone), oder O2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter FAQ wirst du dann "Vodafone" finden. Es handelt ich also nicht von den Telekomiker.

Ich schätze mal, warum das so ist, ist ganz einfach: Die blödsinnige Werbung mit Testsieger bei "connect". Die Titel bestes Netz ist bestimmt gekauft, denn 1&1 hat gar kein eigenes Netz, tut aber so. Deswegen vermeiden die auch, Vodafone zu sagen, weil man sonst eh gleich zu Vodafone gehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung