11 Jahre und in 3 Monaten 6 kg abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

38kg in dem Alter sind echt nicht zu wenig und bei der Größe auch nicht. Bei so jungen Menschen kann es vorkommen, dass sie recht schnell ab bzw. zunehmen, auch wenns nicht gewollt war. Ihr Körper ist ja noch nicht sehr weit entwickelt, nehm ich mal an. Das kommt schon mit der Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrMineGamer,

wenn sie ca. 1,50 groß ist, sind 38 Kg viel zu wenig. Sie hat Untergewicht. Wissen Eure Eltern das? Sie muss mindestens auf 40-45 Kilo hoch.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMineGamer
26.03.2016, 08:45

Das meine ich auch

0
Kommentar von Mickyfelix
26.03.2016, 08:56

Also bitte für ein 11 jähriges Kind sind 38 kilo ganz normal, ich bin etwa auch so gross und wiege auch ca.)38 kilo und meine Kinderärztin hat mir selbst gesagt dass das ganz ein normales Gewicht ist und ich bin 13 Jahre!  
Selbst 36 kilo wären noch im normal Bereich.

0
Kommentar von Papassohnnemann
26.03.2016, 09:09

BMI tabellen sind nur für ausgewachsene Personen, nicht für Kinder. Das es keine leichten oder schweren Knochen gibt müsste sich auch schon rum gesprochen haben.

1

Nein, das ist ganz und gar nicht gesund. 

Sprich mit deiner Schwester und wenn nötig auch mit deinen Eltern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, wie sie das erreicht hat. Junge Menschen könnennormalereweise schneller abnehmen als ältere.

Wenn sie nur gehungert hat und dabei nicht gewachsen ist, finde ich es schon etwas bedenklich. Aus drei Monaten entwickelt sich noch keine Magersucht, aber Deine Familie sollte sie gut beobachten.

Ansonsten ist es wahrscheinlich normal, weil es bei jungen Menschen halt schneller geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

Nein, gerade in ihrem Alter sollte sie eigentlich eher zunehmen! Ihr solltet das Essverhalten mal beobachten und wenn es nicht besser wird,unbedingt zum Arzt! Es kann sein, dass sie eine Essstörung entwickelt hat und man sollte dort frühzeitig eingreifen, denn sonst, kann es zu schweren Schäden während der Pubertät kommen:

z.B. Sie wächst nicht mehr, sie bekommt ihr Tage nicht, Ihre Haare fallen aus etc. !

Bitte pass auf ihr auf und versuche vorsichtig mit ihr mal darüber zu reden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag´Deine Mutter, die wird das sicher auch festgestellt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

devfinitif gesünder als ich ich bin 17  1,50 groß und wiege 33kg und bin nicht magersüchtig sondern habe nur einen sehr hohen stoffwechsel...kann sein das sie magersüchtig ist aber glaub ich eher weniger ...magersucht heißt ja wenn sie schon sehr schlank ist und aus einem grund wie z.b. m sich selbst zu bestrafen oder so abnehmen möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMineGamer
26.03.2016, 09:02

Ja, Mein Freund ist 13 1,50 groß und wiegt 36kg. Er macht aber auch sehr viel Leichtathletik

1

NEIN! Definitiv nicht! Das hört sich für mich extrem nach Magersucht an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMineGamer
26.03.2016, 08:47

Sie hat das über die Fastenzeit auch gemacht. Dazu zählt so wenig Kalorien wie möglich und keinen Knabberkram( z.B. Erdnüsse oder so)

0