11 jähriger auf youtube?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde es nicht meinen 11 jährigen kind erlauben dafür gibt es mehr Argumente als gegen argumente ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Mutter auch ganz gut verstehen, sie macht sich vielleicht sorgen, dass sich dein Internet-Ich irgendwann gegen dich wendet.

Aber ich denke, sowas gehört zur heutigen Zeit scheinbar einfach dazu. Du hast ein Hobby, in das du dein Herzblut stecken kannst und lernst bestimmt auch einiges dabei. Außerdem wirst du mit so einem Hobby nie Geld für Drogen haben xD

Wenn du eine Newsshow machst, dann planst du sicher vorm Dreh was du sagen willst und so. Leg deiner Ma doch deine Skripte vorher vor und rede mit ihr drüber, was genau gezeigt werden soll. So hast du jemanden, der dich auch konstruktiv kritisieren kann und sie kann kontrollieren, ob du nicht wirklich irgendeinen Blödsinn machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 20:07

Oli

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 20:08

*oki

0

Also das einzige Argument, das mir Einfällt, welches deine Mutter vorbringen kann ist, dass dein Gesicht dann im Internet zu sehen ist. Es fallen ja sonst nicht einmal zusätzliche Kosten an, so wie ich das verstanden habe.

Argumente für deine Position:

1. Das Planen und Durchführen ist ein kreativer und konstruktiver Prozess.

2. Sich selbst zu Filmen und das ganze dann zu schneiden, und das Ergebniss anschließend selbst und von anderen berurteile zu lassen übt die Selbstreflektion.

3. Du übst den Umgang mit Professioneller Software, wie Premier Pro.

4. Das überlegen eines Konzepts, und Ausarbeitung eines Arbeitsablaufes bei der Erstellung des Videos fördert organisatorisches Können und die Fähigkeit, größere Projekte zu bewältigen.

5. Durch das veröffentlichen auf Youtube, mit seiner Kommentar und Bewertungsfunktion, wirst du im Umgang mit Kritik geübt.

Was bestimmt helfen kann wäre, wenn du dir einen Lehrer suchst, der deine Position unterstützt. Da das ganze ja eigentlich eine gute Sache ist, findest du bestimmt einen Informatik oder Kunst Lehrer, der das tut.

Hat denn deine Mutter gesagt, warum sie nicht will, dass du solche Videos macht? Du kannst ihr ja vieleicht auf anbieten, dass sie sich die Videos anschaut, bevor du sie hochlädst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abollix
12.01.2016, 19:47

Sehr gute Gegendarstellung mit konstruktiven und gut durchdachten Argumenten für seine Position. Der einzige Nachteil den ich sehe, ist Punkt 5. Auf YouTube wird gerade auf jungen Usern extrem herumgehackt. Es werden erwachsene "Profis" in die Depression getrieben, wie soll ein 11 jähriger mit einem Angriff von Trolls klar kommen?

Ich nehme stark an dass dies eine große Sorge für die Mutter darstellt, meiner Meinung nach auch berechtigt.

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:49

Es geht js nur darum das man mich nicht sehen darf sonst darf ich ja alles

0

Ganz ehrlich Paul, als Mama (bzw. Papa) hätte ich auch etwas dagegen. Du weißt einfach noch nicht so wirklich mit den Gefahren des Internets umzugehen, auch wenn das immer etwas blöd klingt. Allerdings, auf der anderen Seite, muss ich auch sagen, dass das Verbieten ziemlich in die Hose gehen kann, wenn du dich z.B. dafür entscheidest die Videos bei einem Freund hochzuladen oder sowas.

Was ich dir empfehlen möchte ist, dass du deine Mama fragst, ob du denn für dich Zuhause Videos produzieren darfst, die du dann vielleicht deiner Familie zeigen kannst oder so. Also ein privates, überschauliches Publikum eben. Somit weißt du, dass deine Daten auch bei dir ganz allein bleiben und kannst trotzdem an deinen Videos arbeiten und feilen.

Ich würde an deiner Stelle noch 2-3 Jahre warten, bis du zumindest das Mindestalter von YouTube erreicht hast, welches bei 13 Jahren liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:35

Bin jetzt seit zwei Jahren auf YouTube und kenne das mit hater und Gefahren

0

Ne würd ich nicht, du bist noch viel zu jung dafür und egal wie gut die Videos sind, mit ner kindlichen Stimme kommt es immer unprofessionell rüber.. Wart lieber noch bis du dich anhörst wie ein man, dann wird man dich auch für voll nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:32

Bin seit 2 Jahren im Internet
Und die meisten im Teamspeak Skype und auf youtube meinten ich höre mich wie 14 ungefähr an

0
Kommentar von rofelcoppter
12.01.2016, 19:36

ich bin auch seit dem ich 6-8 war im internet aber halt mit Einschränkungen um kein mist zz bauen und man sollte erst damit Anfangen wen man alle gefahren kennt und man sollte sich im Internet nicht vom anfang zeigen

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:38

Bin seit 2 Jahren im Internet und habe mich noch nie gezeigt

0
Kommentar von DJFlashD
12.01.2016, 19:39

nhh 14 jährige klingen ja auch nicht anderst wie 11 jährige... kennst du diese tutorialvideos wo jugendliche irgendwas erklären z.b. wie man das Internet schneller machen kann? wenn da das erste was man hört ne kinderstimme ist schalte ich direkt weg und das machen ziemlich viele so also...wart lieber noch n bisschen und wenn deine eltern das nicht wollen werden sie dir deinen Computer wegnehmen und das willst du ja auch nicht oder?

0

Bin nur ein paar Jahre älter als du. Nenne mal deinen Kanal. Ist cool das du das machst. Zu deiner Frage.So sind Eltern halt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:33

Heiße auf youtube Frizon wird wohl der 2te Kanal sein den du Finden wirst

1

YouTube ist ab 13! Hoffe mal, ich finde niemals dienen YouTube Kanalnamen heraus ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:36

Der Knall gehört meinen Eltern und wenn der Kanal mein Eltern gehört und ich eine Erlaubniss hab darf ich dies tun

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:45

Doch ich hab mir die Agbs durchgelesen da steht das

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 20:33

Mannnnnnn das wa doch garnicht die Frage

0

Nein.

Nimm es mir nicht übel, aber warte lieber noch ein bisschen.

Du bist noch sehr jung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine grüne Wand ist kein Greenscreen.

Außerdem bist du mit 11 Jahren viel zu jung. Nicht böse gemeint, aber fast keiner würde dich ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:37

Ich habe eine Wand und eine grüne greenscreen Decke von Amazon

0
Kommentar von FrizonHD
12.01.2016, 19:41

Was den ?

0