Frage von Tom171717, 32

1&1 falsche SIM-Karte geliefert?

Hallo Leute,

da es bei 1&1 nicht die möglichkeit gibt, eine Fehlernachricht zu schreiben und ich grade erstmal noch nicht beim service anrufen möchte frage ich hier.

Ich habe am Freitag mein Handy (iPhone 6) durch einen ungünstigen Unfall kaputt gemacht. Da ich mein altes iPhone 4 noch besitze wollte ich dieses erstmal nutzen, bis ich die reparatur habe machen lassen und das problem mit der versicherung geklärt habe. Da das iPhone 4 allerdings keine Nano-Sim benötigt, sondern eine Micro habe ich beim Service nachgefragt, ob ich die alte Micro wieder reaktivieren könnte; Fehlanzeige nicht möglich! Doch der Mitarbeiter empfand mitleid und sendete mir eine neue triple-Sim kostenlos zu. Diese ist heute angekommen.

Ich wollte sie aktivieren, doch auf der 1&1 website habe ich nun eine ganz andere Sim-Karte, als die, die ich in wirklichkeit habe. Die Sim-Nummern stimmen nicht überein. Nun habe ich trotz der neuen Sim kein netz und ab und zu erhalte ich die meldung auf eine nicht registrierte Sim-Karte.

Weiß jemand eine Lösung bzw kennt das Problem oder führt kein weg um einen Anruf beim Support und die ewigen Wartezeiten drum herum?

Mfg Tom

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 14

Was machst du für ein "Gewese". In jedem Handyladen oder tausenden Anbietern im Internet bekommst du für wenige Euro einen Adapter. Dann kannst du deine Nano Simkarte in jedem anderen Handy benutzen. Dazu brauchst du keine Ersatzkarte und auch dem Anbieter ist das egal.

Antwort
von Junanogou, 17

Ich nehme stark an das die alte noch aktiv ist?! Leider musst du beim Support anrufen und die alte deaktivieren lassen, damit die neue mit der "alten" Nummer aktiviert werden kann. Ich hoffe das hilft. LG

Antwort
von ludpin, 13

Soviel zum besten Netzbetrieb, wie sie sich selbst schimpfen. Support natürlich kostenpflichtig was bei anderen gratis ist.

Da musst du durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community