1&1 DSL geht angeblich nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anbieter veranlassen, keine Maerchen zu erzaehlen. Man mietet von Telekom Leistungen und man ist dafuer selbst verantwortlich, dass selbige zustandekommen. Sonst den Vertrag wegen fehlende Leistungen kuendigen und zu Vodafon oder Telekom wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gengar23
09.10.2016, 15:29

Ich komme ja nicht aus dem Vertrag raus

0

Da das wie ich sehe, viel zu lange dauert, ist eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur angebracht, da bei 1&1 die Schuld immer hin und her geschoben wird.

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/ProblemebeimWechsel/problemebeimwechsel-node.html

Sonst kannst du erstmal versuchen, einen Brief zu schreiben. Setze im Brief eine Frist von 14 Tagen (sollte für eine Schaltung ausreichend sein), dass der Anschluss innerhalb der Frist geschalten wird.

Falls nicht, kannst du kündigen wegen Nicht erbrachter Leistung.

Mit freundlichen Grüßen
PinguinPingi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir doch Marcell Davis der hilft dir xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinguinPingi007
11.10.2016, 21:10

Er ist bei diesem Club, daher würde das leider auch nicht helfen :D

0