Frage von barbaraasalesch, 31

10.te Klasse Gymnasium wiederholen?

Also ich bin dieses Jahr in der 10. ten Klasse auf einer Realschule. Ich beende dieses Jahr die Realschule und möchte auf ein Gymnasium. Ich würde dann eigenlich in die 11.te Klasse kommen aber ich habe gehört dass wenn ich von einer Realschule auf ein Gymnasium wechsel, ich dann die 10.te Klasse auf dem Gymnasium wiederholen muss.

Stimmt das?

Ich gehe auf eine Realschule in Niedersaschen und habe eine zweite Fremdsprache auf der Realschule gemacht, nämlich Französisch.

Antwort
von Btsch, 20

Ich bin mit nicht sicher, aber ich würde sagen du müsstest die Klasse wiederholen, weil man auf einem Gymnasium in der 10 viele Sachen macht die auf der Realschule nicht durchgenommen werden (Erfahrung, bin selber aufm Gymnasium)

Kommentar von Btsch ,

Und der Französisch Unterricht ist auch ne Ecke schwieriger

Antwort
von Kaninchenhelpi, 14

Bei uns muss man das nicht. Man sollte nur zuhause etwas nachholen

Kommentar von barbaraasalesch ,

Aus welchem Bundesland kommst du?

Antwort
von Girschdien, 15

Die Lehrpläne und der behandelte Stoff auf Realschule und Gymnasium unterscheiden sich durchaus. Es ist gängige Praxis, dass ein Realschüler beim Wechsel auf das Gymnasium die 10.Klasse wiederholen muss.

In Bayern muss bei einem Wechsel der Schulform nach der 5.Klasse (Haupt-->Real --> Gym) z.B. bereits die 5.Klasse wiederholt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten