Frage von TollpatschigV, 19

10min ein Albtraum gehabt, kommt mir vor wie Stunden?

Ich hab um genau 00:00uhr das Handy weggelegt und die Augen zu gemacht war müde und wollte nur schlafen. Ich hab voher nur harmlose Youtube Videos angesehen und dann träum ich von was mega schrecklichem. Ich weiss nicht wie aber in solchen Träumen merk ich das ich schlafe, nicht immer aber oft. Dann kann ich mich wach zwingen. So dann hab ich um 00:10uhr die Augen wieder aufgemacht und frag mich jetzt wie dieser Traum was auch immer wie schnell der kommen konnte und mir so vorkommt als hätte ich Stunden geschlafen? Kann jetzt auch nicht mehr schlafen:(

Antwort
von Wanda2205, 19

Träume fühlen sich meist länger an als die wirkliche Zeit. Du kannst also sozusagen von Wochen träumen aber es vergeht nur eine Stunde im echten Leben.

Antwort
von PollyLoveYou, 12

Träumen ist nichts anderes, als das Unterbewusstsein, welches Den vergangenen Tag verarbeitet. 

Vermutlich hattest du an dem Tag etwas bewusst oder unterbewusst erlebt, was dir angst gemacht hat.

Schau dir vor dem Einschlafen etwas schönes an oder denke beim einschlafen an etwas. 

Das dir das wie Stunden vorkam ist nochmal, das Gehirn packt in einen Traum jede menge Informationen. 

LG

Antwort
von max230, 15

Ja. ... Kann sei ich hatte schon luzide 10 min Träume die sich wie stunden angefühlt hatten

Antwort
von CuteCottonCandy, 11

Im Durchschnitt Dauert jeder traum etwa 7 min. Es ist Normal dass sich einige länger anfühlen und andere relativ kurz. Gute Nacht♥♥

Antwort
von butterfly0412, 9

Guck dir mal inception an;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten