10km auf dem Laufband erreicht. Zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein ist evtl bisschen Zuviel aber es kommt auf deinen Körper an also ich denke ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria123z
04.06.2016, 17:33

Danke für die Antwort! :)

0

Ja ich weiss dass du kcal meintest. Man verbraucht bei 1 stunde laufen je nach Anstrengungen, gewicht und Größe schon 500-800kcal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man verbraucht schon 800 kcal :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria123z
04.06.2016, 18:14

sorry sorry sorry! :/ meinte kcal

0

Der angegebene Kalorienverbrauch auf einem Laufband ist Schwachsinn, genauso wie eine längere Strecke wie 10km darauf zu laufen, damit ruinierst du deinen Laufstil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria123z
04.06.2016, 19:17

warum den Schwachsinn? und wieso ruiniere ich mir somit meinen Laufstil? verstehe mich nicht falsch, möchte es nur genauer wissen :)

0
Kommentar von unddannkamessah
04.06.2016, 20:09

Die angegebene Kalorienzahl ist sehr unverlässlich, da sie keine Rücksicht auf dein Körpergewicht, Größe, Alter, Trainingszustand oder Laufstil nehmen.
Alles Faktoren die den Kalorienverbrauch natürlich erheblich beeinflusst!
Die meisten moderneren Bänder lassen zwar Alter und Gewicht eingeben, aber ein falscher Laufstil resultiert in erhöhtem Kalorienverbrauch, während eine gute Kondition den Verbrauch verhältnismäßig senkt.

Im Endeffekt sollte man ohnehin nicht nach Kalorienanzahl laufen, sondern auf Zeit, alles andere ist kein richtiges Training sondern kompensation für Faulheit..

Für die meisten Leute entsteht der Eindruck ein Laufband wäre exat das selbe wie normal zu laufen, Studien haben aber ergeben dass der Auftritt auf dem Band von normalem Weg/Tartan abweicht, das beeinflusst den Trainingseffekt und wenn du über einen längeren Zeitraum darauf läufst auch deinen Laufstil.
Manche Sportwissenschaftler bezeichnen es als ungesund.
Sollte aber den Durschnittsfitnessstudiogänger nicht davon abhalten, die meisten haben in punkto Laufstil nicht viel zu verlieren und nach meinen Erfahrungen interessiert das meistens auch die Trainer recht wenig...

Zudem macht draußen Laufen viel mehr Spaß und man hat nicht ständig mit nervtötender Musik und stickiger Luft zu kämpfen, oder? Meine Meinung

0

Was möchtest Du wissen?