Frage von newera34, 176

10.Klasse Halbjahreszeugniss schlecht trotzdem Abitur (Berlin)?

Hallo ich wohne in Berlin und habe dieses Halbjahr ein nicht so gutes Zeugniss. Also ich brauchte mindestens einen Durchschnitt von 3,0 ich habe aber ärgerlich nur 3,1. Meine Frage wäre wenn ich das andere Halbjahr mein Zeugniss verbesserte und meinen MSA bestehe kann ich dann trotzdem das Allgemeine Abitur machen?

Ps: man muss sich aber schon in 1 Monat für eine andere Schule anmelden. Ich bin in Einer Integrierten Sekundarschule

Danke im Voraus

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 119

Heutuztage ist alles möglich. Eine Durchschnittsnote von 3.1 (in heutiger Zeit gilt die Note 3  schon als "schlecht" !) an einer BERLINER SEKUNDARschule  ist aber ganz sicher kein gutes Zeichen dafür, dass Du das allgemeine gymnasiale Abitur schaffst - auch wenn man von Berlin weiß, dass dort das Abitur ziemlich leicht zu erreichen ist.

Antwort
von Erdbeerblue, 139

Also normalerweise kannst du dich schon bewerben. Du wirst dann wahrscheinlich eine vorläufige Absage bekommen, aber du musst ja eh noch dein Endjahreszeugnis abgeben. Dann musst du dich da halt anstrengen im zweiten Halbjahr.

Antwort
von aznGirl, 106

Also soweit ich weiß, hängt die Zulassung zum Abi nicht von den Noten in der 10. ab, sondern von den Punkten in der Oberstufe (11./12.).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community