Frage von alexstylee, 37

10kg SCHULRANZEN?

Als wir Nachmittagsuntericht hatten hab ich meinem Rucksack (Dakine) mit kompletten Inhalt auf die Waage gestellt! 10,2kg. Ist das eigentlich erlaubt? Mittlerweile lass ich Atlas und Bücher wo man nicht oft braucht ( z.B. Geographie, Geschichte, Religion) in der schule. Also, ist das noch okay?

P.S. Letztes Jahr konnten wir nichts in der schule lassen (wir haben so schubfächer),weil da schon manches wegkam. (Unter anderem ein 40€ Atlas)

Antwort
von TheTrueSherlock, 3

Habe in der Realschule auch immer viel geschleppt..

Was du machen kannst: Versuche das Gewicht zu reduzieren, stelle den Ranzen ab, wenn du auf den Bus/Zug wartest. Versuche mit dem Klassenlehrer und den Fachlehrern abzusprechen, ob ihr Bücher in der Schule lassen könnt, die ihr nur ab und an braucht und ob es okay wäre, wenn ihr pro Bank nur ein Buch habt. So kannst jeder mit seinem Sitznachbar einen Buchplan anfertigen und jeder Schüler hat dann weniger zu tragen. Allerdings muss dann auf die Mitschüler Verlass sein! Haben die das Buch vergessen, dann haben beide kein Buch :/

Antwort
von waldmaus04, 18

Ich weiß nicht ob es eine Gewichtsgrenze gibt aber ich habe durch meinen Rucksack auch oft Rückenschmerzen. Wir haben seit kurzem Spinte , die man anschließen kann und es ist trotzdem nicht besser geworden. Mein Rucksack wiegt z.B. am Dienstag 9,5 kg....

Antwort
von Merekos, 3

Sprech dich doch mit deinem Tischnachbar ab, das du z.b. das Mathebuch mitbrst, er aber das deutsch Buch.

Es gibt keinr Grenze, wie Schwer der Ranzen sein darf.

Antwort
von eyrehead2016, 11

Das glaube ich ja nu nicht. Was willst du mit soviel Kilo am Tag?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten