Frage von hummelchen456, 275

10kg Gewichtsabnahme- wie kann überschüssige Haut verhindert werden?

Hallo liebe Community,

vorab- ich weiss zu diesen Themen gibt es viele Fragen aber da es eben sehr subjektiv ist und ich durch google keine "Fachfrau" in diesem Bereich werde und auch keine persönlichen Erfahrungen habe, frage ich mal hier nach.

Ich habe von April bis Oktober '15 (also 6 Monate) ca. 10 kg zugenommen. Davon dürften jedoch auch 1-2 kg Muskeln sein. Bis jetzt, also Anfang Januar halte ich das Gewicht und bin gerade am abnehmen. Meine Haut musste die Strapazen ca. 8 Monate aushalten. Vor allem am Bauch und an den Hüften, da hat sich das Meiste gesammelt. Ich bin 20 Jahre jung, gehe regelmässig ins Fitnessstudio, betreibe also einen guten Mix aus Krafttraining und Cardiotraining (Spinning + wandern), zudem trinke ich am Tag 3-4 Liter Wasser und nehme Schüssler Salze. Dennoch habe ich sehr grosse Angst davor, überschüssige Haut davonzutragen, da ich ein eher schlechtes Bindegewebe habe. Ich habe gehört, man sollte das Gewicht nie schneller verlieren, als man es zugenommen hat. Ich würde es aber gerne schneller verlieren, dank einer Ernährungsumstellung und sehr viel Sport rechne ich mit einer Abnahme in ca. 3 Monaten.

Nun habe ich eine Frage an alle Experten und/oder Erfahrene auf diesem gebiet: 1) Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit überschüssiger Haut? 2) Was kann ich jetzt während der Abnahme noch weiter tun um überschüssige Haut so geht es geht zu verhindern? Ich habe glaube ich sogar noch bioil zuhause, bringt das etwas?

Ich danke euch schon im Voraus und hoffe Ihr könnt mich etwas beruhigen.

LG

*Edit: Aktuell wiege ich 78kg bei einer Grösse von 1,71m, also habe ich keine Unmengen an Übergewicht 

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von claubro, 213

Also selbst mit nicht allzu gutem Bindegewebe sollte das Problem nicht allzu groß ausfallen. Zudem bist Du noch sehr jung und Deine Haut elastischer.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich auch schon 10 kg abgenommen habe und da war nix übrig. Da war ich auch so 20. Habe dann vor 3 Jahren, also mit Anfang 30 nochmal 8 oder 9 kg abgenommen (ungwollt) in 2 Monaten und auch da war keine Haut übrig. Nun habe ich sehr gutes Bindegeweben. Dennoch glaube ich, mit viel Sport, guter Ernährung und in Deinem Alter musst Du Dir nicht all zu große Sorgen machen. Zu schnell solltest Du trotzdem nicht abnehmen. Aber 2-3 Monate ist abslut realistisch.

Kalt Duschen, um die Durchblutung der Haut zu verbessern kann noch ganz hilfreich sein...

Kommentar von hummelchen456 ,

Vielen Dank! Das beruhigt mich sehr. Finde auch, dass 2-3 Monate in Ordnung sind, ich mache ja auch viel Sport nebenher. Danke! 

Kommentar von hummelchen456 ,

Zudem sind es aktuell 78kg auf 1,71m.. also nicht allzu viel Übergewicht :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe, Ernährungsumstellung, Haut, ..., 161

Hallo! 

........rechne ich mit einer Abnahme in ca. 3 Monaten

Das ist gefährlich schnell. Zu schnell ist nicht gut - schon wegen der Haut. Sport ist der richtige Weg aber die Haut mag schnelles Abnehmen nicht und Jo-Jo lauert immer. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von horvur, 175

als tipp kann ich dir verraten das bodylotions in denen koffein drinnen ist, die haut straffen, wenn du sie oft genug anwendest und peelen hilft glaube ich auch

Antwort
von LMAADF, 177

Einfach langsam abnehmen. So eine Schlabberhaut bekommt man erst, wenn man zu schnell abnimmt.

Kommentar von hummelchen456 ,

Ja aber was heisst langsam konkret? Der "Zustand" war ja jetzt nicht seehr lange so

Kommentar von LMAADF ,

Naja, jetzt nicht auf Krampf die 10 Kilo runterschrubben, sondern einfach "bewusst" ernähren, mal die ein oder andere Runde spazieren gehen oder mal für eine Stunde an 2 Tagen der Woche ins Fitnessstudio gehen. Aber halt nicht von jetzt auf sofort nichts mehr essen oder eben mit dem abnehmen übertreiben. Dein Körper regelt alles von allein, wenn du ihm die Zeit gibst.

Viele erleiden auch einen Jo-jo-Effekt, eben weil sie nichts essen und der Körper dann alles aufgenommene an Nahrung in Fett umwandelt.

Kommentar von hummelchen456 ,

Ach so war das gemeint. Ja Sport mache ich ja nebenher und mich tothungern könnte ich aus Disziplingründen nicht.. lieber mehr Sport als hungern :-D danke!

Antwort
von annadea, 124

Unterstützend wirkt, wenn du die Haut täglich mit einem hochwertigem Öl einreibst.
Nahm damals das Öl, welches Schwangeren empfohlen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community