Frage von Loveyo, 42

Wie kann ich 10kg abnehmen in 6 Wochen?

Mit effektiven Sport und sofortiger Ernährungsumstellung

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Diät, 42

Das wäre nicht gesund.

Auch nimmst du durch einen Jo jo Effekt, so schneller wieder zu.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen, wichtig ist die Regelmäßigkeit um Erfolge zu sehen. Gut ist auch eine Kombi aus Ausdauer- und Krafttraining.

Auch kann man nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten, gerade beim Bauch ist es oft so.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Loveyo ,

Ok danke

Kommentar von Pummelweib ,

Bitteschön...LG Pummelweib :-)

Antwort
von KinoChecker, 37

Möglich ist es schon, so viel in so wenig Wochen abzunehmen, aber ich habe da eine Regel kennen gelernt, die besagt, das man nicht mehr als 500g pro Woche abnehmen soll, damit dein Körper auch damit zurechtkommt.

Antwort
von raphaelsex, 41

!!!!!! Sehr schlechte idee dabei kann es wie schon genannt zu "jojo effekt" kommen und deine haut könnte sich nicht schnell genug straffen was bedeutet du wirst dann ein leben lang hautlappen haben und das ist nicht angenehm und schön und du wirst dir jedes mal vorwürfe machen!

Antwort
von mia1286, 37

Hi :),

10kg Fett oder 10kg Wasser ;-)? Also um 1 kg Fett wegzubekommen ist es notwendig 7000kcal einzusparen, das heißt du müsstest für 10kg 70000 Kalorien verbrennen.

Du kannst deine Ernährung so umstellen, dass du täglich ca. 400 Kalorien einsparst und ein höheres Kaloriendefizit erreichen indem du täglich Sport machst. Rechne dir das mal aus, du darfst auf keinen Fall länger als ein paar Tage unter deinem Grundumsatz essen, da dein Stoffwechsel sonst in den sogenannten Hungermodus verfällt und viel weniger Kalorien verbraucht.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen ;).

Kommentar von Loveyo ,

Wie viel Kalorien darf dann am Tag essen ?

Kommentar von mia1286 ,

Das musst du dir ausrechnen, im Internet gibt es dazu vielerlei Anleitungen und Ratgeber. Es ist abhängig, von deinem Gewicht ( bzw. BMI ), Größe, Alter, etc...

Kommentar von mia1286 ,

Such mal bei google die Formel zur Berechnung deines Grundumsatzes, du solltest immer mit der Ernährung darüber liegen. Sport kannst du dann im Endeffekt machen, so viel du willst, dein Kaloriendefizit erhöht sich dadurch und du nimmst automatisch ab.

Ich bezweifle zwar, dass es die gewünschten 10kg in der kurzen Zeit werden, aber versuch doch einfach erstmal wie weit du damit kommst :).

Antwort
von foreverAlyB, 37

Ich habe an 3 Tagen mal 4kg abgenommen.
Aber das hatte einerseits einen sehr privaten Grund weshalb ich sehr viel geweint habe und andererseits war ich da nicht daheim und dass essen war ungenießbar weshalb ich am Tag höchstens eine Scheibe Vollkornbrot und Gemüse runterbekommen habe.
Also bitte nicht nachmachen.
Inzwischen bin ich aber wieder voll der Fresssack😂
Also zu dir ja es ist aufjedenfall möglich aber nicht wirklich gesund :)

Antwort
von ghasib, 29

Das ist zu schnell das macht die Haut trotz Sport nicht mit. Je schneller du abnimmst je höher die Chance, dass du wieder zunimmst.

Antwort
von Alopezie, 29

Nein das wäre nicht gesund und es würde zum jojo Effekt führen 

Antwort
von ZcarecroW, 18

Schau mal ob du hier was für dich findest: www.fairy-tale-world.de :]

Antwort
von lisalimbo, 36

Du müsstest jeden Tag 1700 Kalorien einsparen oder verbrennen.
Das 42 Tage lang.
Z.B. Jeden Tag 700 Kalorien weniger essen und 1000 Kalorien verbrennen.

Kommentar von Bovini ,

Das kann man doch so nicht sagen. Es gibt Menschren, deren Grundbedarf ist nur 1700 Kalorien. Man muß erst mal individuell den Grundbedarf wissen.

Kommentar von lisalimbo ,

Warum? Um 10 kg abzunehmen muss sie anscheinend 70 000 Kalorien einsparen
: 42 = 1666 (1700)

Kommentar von xlisaxhpp ,

Alter du hast ja gar keine Ahnung... *fremdschäm*

Antwort
von Pfaffenhofener, 27

Möglich, aber Blödsinn. Es kommt sofort zum Jojo-Effekt.

Max. 2kg/Monat sind dagegen sinnvoll.

Antwort
von Neelo, 28

Klar ist das möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten