Frage von synTexHD, 48

1080p 144hz Bildschirm mit HDMI 2.0 oder DVI-D Dual Link betreiben?

Bildschirm hat leider keinen DisplayPort, machts einen unterschied was ich nehme oder ist es egal?

Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neweage, 35

DVI oder DP. HDMI hat bei Monitoren nix verloren!

Kommentar von synTexHD ,

Okey dann bleibe ich DVI. Sollte ich das DVI Kabel von DVI-D Dual Link auf DVI-I Dual Link wechseln oder macht es keinen Unterschied?

Grüße

Kommentar von Neweage ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital\_Visual\_Interface

Das musst du wissen. Solange du aber kein analog willst, ist es egal.
Im Zweifelsfall DVI-I

Antwort
von tactless, 34

Merkwürdig. Eigentlich haben so gut wie alle 144 HZ fähigen Bildschirme Displayport. 

Nun ja, musst dann schon DVI-D nutzen. Hoffe deine Grafikkarte hat ebenfalls entsprechenden Anschluss. Sonst ist nichts mit 144 Hz. 

Kommentar von synTexHD ,

Habe einen BenQ XL2411T, eines der letzten Modelle ohne DP aber was solls^^ Graka hat DVI-D und DVI-I Anschluss, hab das DVI-D Kabel am DVI-I Anschluss dran aber das scheint nicht zu stören. Danke

Kommentar von tactless ,

Warum kauft man sich einen 4 Jahre alten Bildschirm? Und du hast jetzt am DVI-I Anschluss 144 Hz? O.o 

Kommentar von synTexHD ,

Weil ich ihn seit Release besitze und mich gefragt habe nachdem ich Tearing hatte bei 144 hz und 144fps lock ob ich was verbessern kann. Dacht liegt vielleicht an der Anschlussart. War bei CS:GO wenns dir was sagt was sehr komisch ist. Ja aber ich 144 Hz laut Einstellungen und "testufo .com"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community