Frage von TheAlpaca, 36

1060 gtx Strix in diesen PC?

Pc teile: Gehäuse: Dell T3500-OEM (Desktop-Version) Netzteil: Dell 525Watt-Netzteil (85+) Prozessor: Intel Xeon W3530 (Sockel 1366, 4x 2.8GHz, Turbotakt 3.06GHz, HT, TDP: 130W) Arbeitsspeicher: 12GB (6x2GB DDR3 1.333Mhz von Kingston) Mainboard: Dell T3500 – Modell 9KPNV (Sockel 1366, 6x RAM Slot, 2x PCI Express x16 Gen 2, 2x PCI Express x8 (elektrisch x4), 2x PCI, 5x SATA) Anschlüsse extern: 8x USB 2.0 (2x vorne), 1x eSATA, 1x Gbit-LAN, 1x seriell, 1x parallel, 2x PS2, 4x Audio (2x vorne, 2x hinten) Laufwerke: keine Festplatte verbaut/DVD-Brenner (Platz für 2x 3,5“ nur intern, 1x 3,5“ extern, 2x 5,25“ extern)

Geht dort die 1060 gtx Strix rein (vom Netzteil geht es aber vom Rest Prozessor etc.

Antwort
von burninghey, 29

Ja das geht, achte aber darauf dass du eine 1060 mit einem 6Pin nimmst, es gibt auch welche mit 8Pin.

Kommentar von TheAlpaca ,

Wo ist der Unterschied bei den beiden ?

Kommentar von TheAlpaca ,

Oder eher was ist Pin kenne mich nicht so aus

Kommentar von kokolaka ,

Das ist der Stromanschluss der Grafikkarte mit 8Pin hast du ein besseres Overclocking Potenzial

Kommentar von TheAlpaca ,

ah ok danke möchte sie sowieso nicht übertakten:)

Kommentar von norgur ,

Schau halt dass dein Netzteil den entsprechenden Anschluss hat. Wenn du eine mit 8 Pin Anschluss bestellst und dein Netzteil hat nur einen 6 Pin dann isses doof

Kommentar von TheAlpaca ,

Ich schaue mal nach was es hat

Kommentar von TheAlpaca ,

Ich finde im Internet leider nichts darüber

Kommentar von burninghey ,

Du hast einen 6Pin Stecker.

Diese: https://www.mindfactory.de/product\_info.php/6GB-Asus-GeForce-GTX-1060-Strix-OC-... hat eine 8Pin-Buchse, das steht immer in der Beschreibung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten