Frage von bigPianist99, 41

100km pro Woche joggen schädlich?

Hallo zusammen, ich bin m/16 und sehr sportlich. Ich bin jedes Wochenende beim Extremski-Fahren, und jogge seit einigen Monaten um mich auch unter der Woche in Form zu halten. Mein Tagespensum lag bis jetzt immer bei maximal 15km und ca. 12-14km/h, für mein Projekt müsste ich aber auf 20km täglich aufstocken, außerdem muss ich es in unter 2 Stunden schaffen, mehr Zeit habe ich nicht. Ist diese Belastung in meinem Alter zu hoch, muss ich meine Ernährung spezialisieren? Bitte klärt mich auf.

Antwort
von MeinexFragen, 22

Ich bin mir zu 91 % sicher, dass das nicht schädlich ist, Sport ist gut für den Körper. Was anderes wäre es, wenn du dazu nichts essen würdest, dann wäre es schädlich, aber sonst nicht. Mach weiter so, aber trotzdem solltest du es nicht noch mehr übertreiben 

Antwort
von SiViHa72, 20

Halt mal den Ball flach. Einerseits Respekt, dass Du so sportlich bist.. andererseits, denk an Deine Bänder und Gelenke!


Bissl versessen wirkt: x in y Zeit, basta schon, hm? Wirklich, übertreib es nicht!


Kommentar von feaaa ,

die bänder und gelenke passen sich bis zum 30.lebensjahr ca an die belastung an also ist es solange er keine gewichte hinzu zieht super!

Antwort
von brido, 26

Für mich bist Du süchtig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten