Frage von Shukon 17.11.2012

100Gb Datenvolumen, reichen?

  • Antwort von mhauck 17.11.2012

    kannst ja selber ausrechnen, ob 100GB reichen. generell würde ich davon abraten. hatte gaaanz ganz früher auch mal einen volumentarif, hat dann in einem monat mit über 100 euro eingeschlagen.

    überschlag einfach mal die rechnung. Wenn du z.B. 6000 KBits hast, sind das 750KBytes pro sekunde bei voller auslastung. macht 45MBytes pro minute. das macht wiederum 2,7GBytes pro stunde. 100 : 2,7 = 37 stunden. alles überschlagen natürlich und bei voller auslastung rund um die uhr.

    kommt auch auf dein surfverhalten an. Wenn du die ganze zeit videos anschaust und runterziehst, dann sind die 100GB schnell verbraucht. wenn du nur normale webseiten anschaust, könnte es hinhauen.

    generell aber wie gesagt, würde ich die finger von sowas lassen.

  • Antwort von Ardtik 17.11.2012

    100GB sollten wohl für alles reichen. Ist mir zwar neu, dass es bei 1&1 für Internetflats am Laptop Begrenzungen gibt, aber wenn du das sagst, wirst du recht haben. 100GB sind eine riesige Masse an Datenvolumen.

  • Antwort von IronofDesert 17.11.2012

    sry aber wieso habt ihr keine Flat, die bekommt man eigentlich immer bei jedem Anbieter.

    Zum normalen Sufen reicht das sicherlich aber sobald mal einer anfängt runter zu laden so wie du deine Spiele kommt ihr auch mal drüber

  • Antwort von McSupport 17.11.2012

    ich würde dir aus eigener erfahrung empfehlen 150 -200 gb zu nehmen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!