1000mb/s statt 100mb/s lan port?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hoffe du meinst mit mb/s keine MEGABYTE / SEKUNDE, sondern MEGABIT / Sekunde. Das ist ein Himmelweiter Unterschied.

100MBIT sind => ca. 12,5 MB theoretisch! In der Praxis => 10-11 MB

1000MBIT sind => ca 125 MB theoretisch! In der Praxis => 110-115 MB

WLAN ist prinzipiell IMMER langsamer als ein kabelgebundenes Netzwerk. Also ja, es würde sich lohnen, WENN wirklich alle deine Geräte einen 1GBIT Anschluss haben.

Trotzdem wirst du die 110MB Datenübertragung auch nur dann schaffen, wenn sowohl deine Festplatte, als auch die der Gegenstelle überhaupt schnell genug sind um diese überhaupt schreiben zu können.

Also zusammengefasst:

- Netzwerkkarten müssen 1GBIT

- Geeignete Patchkabel müssen vorhanden sein => mindestens CAT 5e

- HDD's müssen schnell genug sein

- Die Netzwerkkarten oder die Onboard NICs dürfen nicht 10 Jahre alt sein, denn mit diesen erreichte man damals noch keine Maximalgeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur zwischen Computern im eigenen Netzwerk, vom Modem aus bringt dir das nix. Außerdem, wie schnell ist dein Internetzugang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst höchstens auf 110 Mbits kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?