Frage von bluesgirl, 272

100.000 DSL- Leitung. Es kommen laut Speedtest höchstens 50.000 durch. Laut Vodafone-Kabel-Deutschland liegt es nicht an der Leitung. Jemand Erfahrungen/Tipps?

Hallo, Seid unserem Umzug im September haben wir Probleme mit dem Internet. Wir haben bei Vodafone/ Kabel Deutschland eine 100.000er Leitung aber die Leitung ist mit 2 Geräten im WLAN schon überfordert und hat Aussetzer... Wir haben verschiedene Kanäle probiert und den Router getauscht und auch an verschiedenen Orten der Wohnung platziert. So oder so: es kommen laut Speed-Test nur 1.400- 50.000 durch. Laut Kabel Deutschland liegt es nicht an der Leitung. Wir sind mittlerweile ratlos und auch echt ziemliche Laien was das angeht. hat hier jemand schon mal ähnliches erlebt und hat Tipps für uns?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von R3HAX, 218

Erfahrungsgemäß liegt das wohl daran, dass ihr nicht die einzigen in eurer Straße mit KD Internet seid. Vodafone speißt 100k mbit/s ein und jeder aus eurer Straße nimmt sich davon. Je mehr eurer Nachbarn gerade aktiv im Netz sind, desto langsamer ist euer Internet. Die Werte sind deshalb meist auch von der Tageszeit abhänging und nachts am höchsten, da da die meisten wohl keine Videos mehr schauen o.ä.

Antwort
von Minihawk, 201

Wie sind denn die Geräte an den Router angeschlossen, was passiert, wenn es "stockt", warum soll die Leitung dann über lastet sein?

Kommentar von bluesgirl ,

wie gesagt: WLAN... zum beispiel läuft über das tablet Internetradio und wenn ich meinen Laptop starte und nur mails checke, da pausiert das Radio...

nur ein beispiel

Kommentar von Minihawk ,

Und wieso bist du der Meinung, dass ein Wlan überhaupt diese Datenrate erreichen können soll? Die meisten Wlans dümpeln mit 50 Megabit rum, und der "Sender" muss bei Intrrnetradio auch überhaupt das schaffen können. Wenn ein Sende-Server nicht ausreichend angebunden ist, dann hilft auch die schnellste Internet-Anbindung nichts.

Antwort
von FordPrefect, 213

Wir haben bei Vodafone/ Kabel Deutschland eine 100.000er Leitung

Also VDSL.

aber die Leitung ist mit 2 Geräten im WLAN schon überfordert und hat Aussetzer

WLAN ist zur Verbindungsprüfung ungeeignet. Eines der Ger#te per Kabel verbinden, dann testen.

Wir haben verschiedene Kanäle probiert und den Router getauscht und auch an verschiedenen Orten der Wohnung platziert.

S.o.

So oder so: es kommen laut Speed-Test nur 1.400- 50.000 durch. Laut Kabel Deutschland liegt es nicht an der Leitung.

Wie schon gesagt - die Außenanbindung ist von der internen Verteilung unabhängig zu prüfen. WLAN kann aus unendlich vielen Gründen grottenschlecht sein; wenn ihr Pech habt, sind um euch herum schlicht soviele Störsender, dass es per WLAN überhaupt nicht geht.

Kommentar von bluesgirl ,

oh mist, wir leben in einem dicht besiedelten Stadtteil. Es wäre natürlich möglich. kann man da nix tun?

Kommentar von FordPrefect ,

Nein. Selbst die Fritzbox, die die sonst gesperrten Kanäle 12/13 zugänglich macht, scheitert, wenn die Zahl der im Sendebereich befindlichen WLAN Netze schlicht zu hoch ist. Kann man natürlich "erschlagen" mit lauter FritzRepeatern, aber das Gelbe vom Ei ist das auch nicht.

-> Kabel nehmen.

Kommentar von stuser19 ,

Eine 100.000 vf/KD Leitung ist kein vdsl

Kommentar von FordPrefect ,

Per VDSL ist das möglich. Gibt es aber nur bedingt:

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/dsl/internet-phone-100.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten