Frage von Schweinchen24, 48

1000€ in einem Jahr?

Hallo, ich will im Januar 2017 an einem High School Schüleraustausch teilnehmen. Meine Eltern sind auch bereit den Großteil zu zahlen...Jedoch soll ich bis im Januar 2017 1.000€ auftreiben. So zu sagen als Test, in einem ganz anderen Land muss man ja auch eigenständig sein.... Und jetzt ist die Frage: Wie soll ich bis dahin das Geld auftreiben?? ( Bitte nicht Zeitung austragen, da hab ich schon nachgefragt jedoch ist die Warteliste in meinem Wohnort mit über einem Jahr warten verbunden...also fällt Zeitung austragen schon mal raus)

Antwort
von Rockige, 42

Na wenn es dir so ernst ist.... dann fang an nachzudenken.

Schau dir die Aushänge am Supermarkt an, schau dich um was andere Jugendliche so an Jobs machen.

Egal wie, hauptsache du vernachlässigst dadurch deine Schule nicht. Wenn der Notenschnitt in den Keller rutscht wirds auch nix mit dem Schüleraustausch

Antwort
von karinili, 48

Geh in den Ferien arbeiten. Da bekommst du das Geld leicht zusammen.

Ansonsten mach Nebenjobs, wie Babysitten, Nachhilfe geben und so weiter. Je nachdem, wie alt du bist, kannst du auch einen Wochenendjob annehmen, wie im Supermarkt Regale einräumen, kellnern, oder zB in einer Bäckerei aushelfen. Der Gehalt ist nicht gut, aber selbst mit einer geringfügigegen Tätigkeit solltest du das Geld innerhalb von 3-4 Monaten zusammen haben.

Antwort
von atzef, 33

Das wird sehr schwer für dich. Denn wenn du dich beim geld verdienen so anstellst, wie hier beim Fragen stellen, dann sehe ich schwarz...

Wie alt bist du? Wie groß ist eure Stadt? Was kannst du, was eventuell auch für einen Job hilfreich wäre.

Nach Zeitungsaustragen käme als nächstes prospekte und Werbung austragen. Dann Regale auffüllen im Supermarkt...

Meine Lieblingsidee: Praktikum in der Lokalredaktion eurer tageszeitung und fortfolgend dann über allemöglichen Jugendsachen als freier Mitarbeiter artikeln. Mit der zeitung eine wöchentliche Kolumne über deinen Auslandsaufenthalt vereinbaren. In den USA mit der dortigen Zetung Lokalzeitung den gleichen Deal machen...

Kommentar von eggenberg1 ,

wenn das  so klappt,  ist  es eine tolle idee DH

Antwort
von Nikita1839, 34

Helf im Tierheim, regalauffüller im laden, nachbarn im garten helfen, hunde ausführen, babysitten, flyer aussteilen, alte sachen verkaufen die du nichf mehr brauchst...

Antwort
von Tryvox, 26

Ist eigentlich nicht schwer aufzutreiben. Ich habe in einem monat (ferien job) 6 tage die woche a 5 stunde 1200 verdient

Kommentar von eggenberg1 ,

und was mußtest du machen ??  10,-€/std  für einen jugendlichen   das zahlt  auch nicht jeder.

Antwort
von eggenberg1, 11

kommt so n bischen auf  dein alter an --

versuch in  verschiedenen discounterläden  einen job al s regalauffüller/in  zu  bekommen--

mach  babysitting in der nachbarschaft/ am  ort  -

im sommer rasen mähen --

evtl läßt sich  dein dad aufs  wagenwaschen ein ? ! -

-einkaufen gehen  für ältere leute in der nachbarschaft  oder  am ort --

mit hunden  laufen / gassiegänger ---

im urlaub  tiere  häuslich versorgen  anbieten --- 

viel  findet es deine mutter gut, wenn du ihr  im haushalt  die wäsche abnimmst-- waschen und  bügeln (  gleichzeitig lernst du  mit  der waschmaschine und mit  dem bügeleisen umzugehen , ne investition  für  die zukunft  :-) )

du  müßtest im monat   auf 83,33 € kommen , wenn du  die  1000,-€ in einem jahr  erarbeiten mußt

na  dann mal  viel spass !!! und mach mundpropaganda ,  dass  du arbeitsgeil bist !!!

Antwort
von bnk89, 31

mach halt in den Ferien so ferienjobs dann haste des auch Iwan zam

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community