1000€ für Bmx zu viel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,
Ich sitze hier lese mir die Frage durch und überlege was an einen bmx so teueres dran ist.
Ich stellt fest nix.
Ich würde denken dass ein bmx für einen 12 jährigen auch nicht wirklich mehr als 300€ kosten sollte.
Einmal aus den Augen und die Dinger sind weg, das ist heutzutage leider so.
LG Sven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern Millionäre sind, ist das ja ziemlich egal.

Ansonsten ist es schon ziemlich viel für ein BMX.

Betreibst du das Hobby schon lange und wirst es auch in Zukunft machen oder willst du es jetzt erst mal ausprobieren?

Zum Ausprobieren definitiv zu teuer, aber wenn du schon lange fährst, ist es eigentlich OK. Ist ja nicht so, dass du aus der für dich passenden Rahmenhöhe herauswachsen würdest..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein Kind als Geschenk ? vielzuviel das Geschenk muss auch passen.

1) wenn die Familie geringverdiener ist , arbeitslos usw no go max 200 euro. 

Als Faustregel :Nie mehr schenken als man selbst zurückbekommen kann das gibt nur unfrieden.

2) für ein 12 Jährigen wozu einmal nicht abgeschlossen weg ist es. Auch werden trotz schloss diese räder gezielt geklaut..

. Als faustregel nicht das billigste aber auch nicht das teuerste. 

Lieber später mal was dazugeben oder ein sparkonto erhöfnen für den Führerschein das macht mehr sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was du damit machen möchtest. Wenn es nur als kleines Hobby dient (und deine Eltern nicht gerade aus einem reichen Haus kommen), ist das definitiv zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wieviel Opa sich für seinen Enkel leisten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, die sich dafür ein Auto kaufen...

Die Relation sehe ich nicht - für einen 11 Jährigen?

Was gibt's denn dann mit 16? Einen Helikopter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie gut er ist aber in 99% der fällen ist es zu viel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung