Frage von TheWaahHilftDir, 45

1000€ Budget PC, gute Zusammenstellung?

Frage oben.

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/4...

Falls vorhanden, Verbesserungsvorschläge erwünscht :-)

Antwort
von LiemaeuLP, 38

Ich würd zur Modularen Version des NTs greifen

Kommentar von TheWaahHilftDir ,

Was ist der Unterschied zwischen Modular und Non-Modular?

Kommentar von Extrawissen ,

Du kannst Stecker die Du nicht benötigst abgesteckt lassen, spart Platz im Gehäuse...

Kommentar von TheWaahHilftDir ,

Achso danke dir!

Kommentar von LiemaeuLP ,

Für Kabelmamagment halt sehr vorteilhaft. Außerdem kann man dann Kabel auch austauschen

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja, aber ich würd keine KFA2 Karte nehmen. Palit ist da die bessere Wahl gewesen

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Letzten Endes wenn der PC zusammengebaut ist, bringt es einem aber nichts. 

Außerdem sind bei modularen Netzteilen ja nicht alle Anschlüsse an einem einzelnen Kabel. Ggf. kannst du also nur ein oder gar kein Kabel auslassen, was Modularität dann wieder unnötig macht. 

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte & PC, 9

Ich würde mehr auf die Grafikkarte und weniger auf die CPU setzen.

Meine Empfehlung wäre also ein i5 6500/6600 und dafür eine GTX 1070. Ebenfalls die DUAL-Version von Palit. 

Und ein 40€ CPU-Kühler ist wirklich unnötig, da du die CPU ja eh nicht übertakten kannst. Eigentlich kannst du ja gar keinen nehmen, weil Intel ja einen mitliefert. Aber wenn du unbedingt einen haben willst, dann einen EKL Ben Nevis.

Außerdem ist das Netzteil etwas übertrieben. Für 20€ weniger kriegst du ein Super Flower Golden Green HX 450W Gold+. 

Antwort
von AndroPlay, 26

ich würde auch sagen den I7 raus der i5 wird nicht unbrauchbar. Der i7 ist da eher überflüssig. An sonsten ist es eine Ordentliche zusammenstellung. Könntest eventuell mal schauen wenn du den i7 tauschst obs dann für die GTX 1070 reicht

Kommentar von AndroPlay ,

ich sehe da keinen Unterschied

Antwort
von Smoke123, 31

Statt dem i7 lieber den i5 6500 nehmen und dafür dann (falls möglich) eine GTX 1070. 

Kann dir auch nur ein modulares Netzteil empfehlen. 

Antwort
von tomaartomaar, 34

i7 raus und i5 rein (falls du primär spielen willst)

Kommentar von TheWaahHilftDir ,

Wie meinst du primär spielen? und ich wäre mit der i5 einverstanden aber habe Bedenken dass sie in den nächsten Jahren unbrauchbar wird.

Kommentar von Smoke123 ,

Nein ein i5 reicht aus. 

Kommentar von tomaartomaar ,

Wenn du nicht gerade aufwendige Dinge schneiden möchtest, dann reicht ein i5 für die nächsten 1-2 Jahre. Bei den meisten Spielen ist die Graka deutlich wichtiger.

Kommentar von Smoke123 ,

Der reicht noch wesentlich länger. 

Kommentar von tomaartomaar ,

Top

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community