Frage von JackWeider, 148

100 Watt Subwoofer "wummt" nicht?

Hey zusammen,

Ich habe zum Geburtstag eine harman/kardon sb26 soundbar bekommen. Jedoch fiel mir auf, dass der subwoofer nicht stark "wummt"/"reinhaut". Könnte das an der bassreflexabdeckung liegen? Wenn ja könnte mir jemand erklären was sowas ist und wieso der subwoofer nicht so ist wie vorgestellt?

Danke im Vorraus

Jack

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ronnyarmin, 112

Was ist eine Bassreflexabdeckung? Laut Bedienungsanleitung sollen die Bassreflexöffnungen mind. 15cm von der Wand entfernt sein. Aber das hast du bestimmt selbst schon gelesen.

Der Verstärker des Subwoofers liefert angeblich 100 Watt. Selbst, wenn diese Angabe stimmen sollte: Die Ausgangsleistung sagt weder etwas über die erzielbare Lautstärke noch über den Klang aus. Allerdings glaube ich nicht, dass dieses Teil angesichts des Preises kein brauchbares Ergebnis liefern kann.

Ich weiss nicht, was du unter einem wummenden Bass verstehst. Du hast die Möglichkeiten, die Lautstärke, die obere Grenzfrequenz und die Phasenlage einzustellen. Hast du das schon ausprobiert?

Vielleicht kennst du Bass bisher als wummernden Schall, und musst erst lernen, dass ein guter Subwoofer nicht dröhnt?

Antwort
von GrEEnPlaYeR, 103

wummt? heisst das ffür dich dass du den bass im brustkorb spürst oder dass es in den ohren klingen soll? solche soundbars sind zum musikhören eher nicht gedacht eher für fehrnsehen.. aber shcau mal ob man auf der fernbedienung die bassstärke einstellen kann oder irgendwo auf der soundbar oder am subwoofer

Antwort
von JackWeider, 101

Hab ich schon gemacht aber da stelle ich nur den bass an der soundbar selbst ein und ich meine mit wummen das der boden ein wenig vibriert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community