Frage von Berndino1408, 31

100% Leistung und nur 60% Können?

Wenn man aufgefordert wird jeden Tag ,von seinem Arbeitgeber in einem (Laufband) Betrieb 100% zu geben . man aber verhindert ist , ob Krankheit , schwäche , etc nur 60 % zu geben , und dann auch noch ärger bekommt das man nicht die 100 % geben kann, sollte man sich dann Krank Schreiben oder Urlaub nehmen, oder mit 60 % arbeiten und Chef meckern lassen ,

(Unbefristeter Vertrag)

Antwort
von Maprinzessin, 9

Wenn es dir nicht gut geht versuchst du ja trotzdem dein bestet zu geben also so gesehen 100%

Meiner Meinung nach würdest du nur z.b. 60 % geben wenn du faul bist und du lieber ein bisschen in die Luft schaust statt zu arbeiten

Antwort
von ErsterSchnee, 14

Urlaub nehmen

Antwort
von henzy71, 18

Wie wirst du denn bezahlt? 100%, oder 60%?

Kommentar von Berndino1408 ,

ja auch 100 % nur wenn ich körperlich nicht 100 % kann ? was dann?

Kommentar von henzy71 ,

Wer 100% bezahlt kann 100% verlangen. Ganz einfach. Wenn du in den Supermarkt gehst und beispielweise eine Tüte Chips kaufst, was würdest du sagen, wenn die Person an der Kasse, nachdem du bezahlt hast, die Tüte nimmt, aufmacht und 40% rausholt. Du würdest dich beschweren und zu recht. Genau das macht dein Chef. Zurecht. Falls du nicht im Stande bist 100% zu leisten musst du länger arbeiten (und so unbezahlte Überstunden machen) oder mit dem Gehalt runter gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten