Frage von AnKarina, 75

100 lebende Mäuse für katze bestellt, wie lagern und wie im haus verfüttern?

Ich weiß nicht wie sie ankommen . Bestimmt in Kartons mit lif löchern etc... bis meine Katze 100 Mäuse frisst dauert es ja einige wocjen/Monate. Wie lagere ich die lebenden Mäuse ? Und wie verfüttern ich die lebende Maus IM haus??

Antwort
von friesennarr, 26

Lebendtierverfütterung ist verboten.

Warum kaufst du die Mäuse nicht tot und gefrohren - auftauen und verfüttern reicht da.

Es gibt außer der Mausfütterung auch die alternative mit Barf (Rohfleischfütterung) ist sehr einfach und da hast du keine toten Mäuse hinter den Schränken.

Die Barffütterung ist genauso gesund wie eine Maus.

Kommentar von AnKarina ,

omg echt. erstmal Bestellung Stornieren und gefrorene Mäuse bestellen. Danke! . Achja und barfen ist für Mich zu kompliziert :)

Kommentar von friesennarr ,

Was sollte am Barfen kompliziert sein?

Muskelfleisch vom Rind, etwas Rinderherz, Leber, Milz und Niere und ab und an ein bisschen Taurin (wenn kein Herz dabei war).

Kauf dir mal ein Barfbuch für Katzen ist super einfach. Ich füttere Hund und Katze nun schon seit Jahren so und die sind top gesund.

Antwort
von dennybub, 22

Selbst wenn die Lebendfütterung von Mäusen nicht verboten wäre (leider verkaufen die Zoogeschäfte doch lebende Mäuse), in der Natur hat jede Maus eine Chance. In der Gefangenschaft gleich Null. Das kann nicht okay sein.

Antwort
von Schuhu, 40

Mach einfach den Karton auf und lade alle Katzen der Nachbarschft zur Mäuse-Massaker-Fete ein. Vielleicht lassen sie dir die eine oder andere übrig. Guten Appetit, Trolle mögen doch Mäuse, oder?

Antwort
von dfllothar, 37

Mensch, komm mir nur nicht mit sowas! Du hast für mich ein Empfinden wie ein Raubtier. Kannst dich nicht mit dem Leben von Mäusen befassen, die sich sehr sozial verhalten und keinesfalls gefressen werden wollen.

Die leben doch nicht, um Katzen oder auch Schlangen als Nahrung zu dienen.

Warum bietest du deiner Katze keine handelsüblichen Nahrungsmittel an, wie es doch andere Katzenhalter tun ?

Was du da vorhast, finde ich abscheulich. Bist du eigentlich ein "menschlicher" Mensch ?

Komm mir nur nicht mit sowas, ich liebe Hunde, Katzen und auch Mäuse.

Wenn die bestellte Lieferung kommt, hoffe ich nur, daß sich unter den Mäusen eine "Supermaus" befindet, die deine Katze verscheucht. Ich hab sowas schon mal gesehen, das gibt´s wirklich. Nicht alle Mäuse sind so scheu und laufen davon !

Kommentar von AnKarina ,

ist ja nur so das Mäuse eines der Hauptnahrung der Katze sind . und dieses Handelsübliche ^futter^ wie du es nennst ist so ungesund denn wenn du mal ins Geschäft gehst egal ob discounter oder zoofachhandel du findest dort sogut wie garnicht Futter das mehr als 4%fleischanteil hat. der Rest ist Zucker, Getreide und Konservierungsmittel... soooo gesund oder ?:) und ich habe mich einfach verschrieben. es sind 10 Mäuse. ja 10! und diese wurden extra dafür gezüchtet um verfüttert zu werden genauso wie die Katze sie sich in der freien Natur jagen würde! nur meine Katze kann ich nicht rauslassen denn zurzeit Ködert irgendwer alle Katzen oder verstümmelt die in meiner Gegend. also wer ist hier ein Unmensch? ich sorge mich einfacj um das Wohl meiner Katze und will das sie sich gesund ernährt.

Kommentar von dfllothar ,

Dann drängt sich in mir die Frage auf, warum die vielen Katzen in meiner Nachbarschaft total gesund sind, wenn sie nach meinem Wissen auch nur Kittekat vorgesetzt bekommen.

Ich glaube du bildest dir was ein, was garnicht wahr sein kann.

Antwort
von Bambi201264, 39

Oha, Dein Ernst?

Die musst Du dann ja auch füttern und ihnen Wasser geben.

Über Mäuse scheinst Du ja wenig zu wissen, das sind dann ruck-zuck mal schnell 1.000 Stück oder mehr...

Viel Spass!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten