Frage von LauraSaskia, 41

10-xhoch2=3x?

Hilfe Meine Lehrerin meinte das am Freitag ein Test geschrieben wird ! Kann mir einer helfen wie ich die Aufgabe löse

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 16

Du hast eine quadratische Gleichung.

Um diese lösen zu können, muss sie auf die Form x²+px+q=0 übergeführt werden.

10-x²=3x | +x²

10=x²+3x | -10

x²+3x-10=0


Dann nimmst du die P/Q-Formel. Sie lautet:

x1;2= -p/2 +- Wurzel aus ([p/2]²-q)

p ist der Vorfaktor von x (hier 3), q ist das Absolutglied ohne x (hier -10).


Also, Formel anwenden:

x1;2= -3/2 +- Wurzel aus ([-3/2]²+10)     (--10 =10, daher +10 unter der Wurzel, nicht -10!)

x1= 2

x2= -5


Hier war es noch leicht. Wenn du aber bei anderen Gleichungen noch einen Faktor vor x² hast, vergiss nicht, durch diesen zu teilen, damit er wegfällt! (die P/Q-Formel funktioniert nur, wenn vor x² nichts mehr steht).



Hier eine Gleichung zum Üben:

3x=-2x²-5


Wenn wirklich Interesse am Verständnis besteht, und du nicht einfach nur stur die Lösung abschreibst, kannst du dich ja mal daran versuchen.

Kommentar von LauraSaskia ,

Danke hast mir sehr viel gehol

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 29
  1. +x²
  2. -10
  3. pq-Formel
Kommentar von LauraSaskia ,

Danke aber könntest du mir vlt zeigen wie man die Aufgabe genauer löst

Antwort
von smartiemad, 10

10-x^2=3x | +x^2; -10

x^2+3x-10=0

--> Lösungsformel für quadratische Gleichungen: 

[-b+/-Wurzel aus(b^2-(a*c)]:2*a

x1/2= -3+/-Wurzel aus [4*3-(1*(-10))]:2*1

Rest selber ausrechnen :D

MfG

Smartiemad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten