Frage von Gr1mReap3r, 19

10 Monate auf Ausbildungsstart warten, was soll ich solange tun?

Hallo, ich habe die Bestätigung bekommen das ich in 10 Monaten meinen Ausbildungsplatz bekomme, mit Zusatzangebot während der Ausbildung noch das Fachabitur zu machen. Ich möchte jetzt die 11 Klasse abbrechen da wir während der Ausbildung im Fachabitur Kurs so wieso von vorn anfangen.

Was sollte ich nun machen um die 10 Monate zu überbrücken? Möchte nicht nichts machen :)

Arbeiten ohne Ausbildung? Freiwillig etwas machen?

Antwort
von Irgendnenfkname, 17

Ich hatte zwar keine 10 Monate aber 6 M. ^^ ich hab 2-3 jeweils 8stunden die woche alls kellner gearbeitet..hast mehr geld, merkst schonmal wie arbeiten so ist, z.b. anstrengend ^^ doer das es coole kollegen gibt und dumme ^^ ist halt schön um erfahrungen zu sammeln ^^ ansonsten mach iwas ehrenamtliches ..altenheim..kinderheime..kinderhospize usw. usw.

Antwort
von atzef, 17

Wie alt bist du denn? Vermutlich unterliegst du ohnehin noch der Berufsschulpflicht...

Antwort
von MegaCornan, 19

Ein zeitaufwendiges Hobbie suchen :D Fremdsprachen lernen?

Antwort
von Godek, 17

Hallo!

Dann mach doch einfach nichts - wenn du nichts machen willst. Du hast später Stress genug.

Beschäftige dich doch mit der Sinnfrage im Leben. Denn hast du diese sicher geklärt - fällt dir dein gesamtes Restleben viel viel leichter!

Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten