Frage von Malalalaabwubri, 67

10. Klasse wiederholt nicht geschafft, bitte dringend um Hilfe.. Lösungen?

Hallo zusammen.Ich weiß es ist viel aber ich brauche dringend Hilfe..Ich besuche die 10. Klasse eines Gymnasiums in NRW. Leider habe ich letztes Jahr schon die 10. Klasse wegen einer Nachprüfung nicht geschafft und sie wiederholt. Dieses Jahr hab ich aufgrund vieler Fehlstunden wegen Krankheitsfällen versäumt und jetzt zum Ende hin jedoch vieles noch gerettet, doch es gibt 2-3 Fächer wo ich keine Hoffnung mehr sehe. Wie mir schon 70% meiner Lehrer im Einzelgespräch vermittelt haben, bin ich eigentlich schon im letzten Jahr einer der schlausten Schüler gewesen, jedoch wurde das schriftlich oft nicht gezeigt meinerseits. Nun um das mal abzukürzen, habe ich keine Hoffnung das Jahr zu überstehen, obwohl ich mit Leichtigkeit jedes Thema kann, was schade ich. Meine Frage ist nun was sind meine Optionen? Immerhin habe ich nichts in der Hand und mein Zeugnis ist nicht gerade von guten Eltern, ich bitte um Ratschläge ich bin ehrlich Nächte lang wach weil ich nicht weiter weiß, Abitur war für mich das wichtigste, ich bitte auch um keine dummen Sprüche, ich weiß selbst dass ich Mist gebaut habe auch wenn ich für das krank sein nichts konnte. Ich bin wirklich psychisch am Ende und das meine ich ernst. Was könnte ich jetzt noch tun? Ich kenne mich mit Ausbildungen oder sonst was nicht aus, ich weiß nur dass ich fachabitur nur mit dem Abschluss der 10. klasse machen könnte, also kann ich gar nichts machen? Ich danke euch.

Antwort
von Elephant91, 50

Hallo mein Lieber,

wende dich am besten an einen Vertrauenslehrer, vielleicht kannst du auf eine Fachhochschule wechseln und dort trotz deiner Noten in die 11te gehen. 

Mach dir keinen Stress und rede mit deinen Eltern. Egal was sie sagen, sie lieben dich und werden dir helfen!

Kommentar von Knoerf ,

Für die Fh braucht man doch mind. Abitur? oO

Kommentar von Elephant91 ,

Sorry meinte Fachgynmasium

Kommentar von Malalalaabwubri ,

Werde ich machen, Dankeschön 

Antwort
von Knoerf, 35

Lieber Fragesteller. Was soll ich dazu sagen. Ich kann nur folgenden Satz schreiben:

Es bekommen immer die falschen Leute die besten Abschlüsse in der Regelzeit.

Wenn du wem zum reden brauchst dann melde dich via pn bei mir. Ich weiß nämlich genau wie du dich fühlst aber dazu schreibe ich hier nichts öffentlich :) .

Kommentar von Malalalaabwubri ,

Ich danke dir, es ist wirklich mies, ich weiß dass ich alles kann und ich weiß dass ich auch in den folgenden Jahren keine Probleme haben würde was den Stoff betrifft, da ärgert man sich über sich selbst so sehr jeden Tag, ich glaube das sieht ein Lehrer auch nicht, sondern denken eher dass es uns nicht so sehr interessiert

Antwort
von Sabsi69, 22

Wende dich an deine Berufsberatung, dort kann man dir sagen welcher schulische oder berufliche Weg offen steht. 

Kommentar von Malalalaabwubri ,

Das werde ich mal machen, vielen Dank. 

Antwort
von Seradest, 11

erst mal als Lernhilfe

Bitte sehr

http://pastebin.com/bWEcXhsL

und alle Fächer von der 7 Klasse bis zum Studium als Lernvideos :D https://www.youtube.com/user/TheSimpleClub/playlists

und zur Orientierung wie es weiter gehen könnte

http://pastebin.com/r1NueSv6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community