Kann ich mit einem schlechten Abschluss die 10. Klasse wiederholen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe eine Stufe im Fachabi wiederholt, das ging aber leider nur, indem ich absichtlich durchgefallen bin, denn wenn du den Abschluss hast, kannst du ihn nicht wiederholen; ich denke bei dir ist das die gleiche Situation.

So dumm es klingt, meine Lehrerin in Religion hat mir "gnädig" eine 5 gegeben, sonst hätte ich den Abschluss bekommen. Rede mit deinen Lehrern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur zur Korrektur, Du meinst den erweiterten Realschulabschluss, der gefährdet sei, oder? Den normalen bekommst Du nämlich auch mit einem Vierer-Zeugnis, dieser würde allerdings nicht zum Rest des Textes passen.

Zur Frage: Ja, Du kannst die Klasse einmal wiederholen.
Frage vorsichtshalber aber lieber nochmal bei Deinem Klassenlehrer nach.

Anmerkung: Wenn möglich solltest Du lernen Dich den Lehrern "anzupassen", mit anderen Lehrern ist Dein Problem nämlich nicht gegessen.
Es ist leider so, dass man vieles in der Schule nicht (nur) richtig machen muss, sondern auch so wie es der Lehrer haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens kann man keine Klasse wiederholen nur weil einem der Durchschnitt nicht paßt. Hab ich noch nie gehört. Eine Klasse wiederholt man weil man sie nicht geschafft hat.

Und außerdem, wieso soll der Abschluß mit Durchnitt 3 gefährdet sein ?? Ein Abschluß ist nur dann gefährdet wenn man die Klasse überhaupt nicht schafft.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
15.12.2015, 10:27

Man kann durchaus auch freiwillig eine Klasse wiederholen, wenn man selbst (bzw. oft sind es die Eltern) der Meinung ist die erreichten Noten seien nicht gut genug.
Z.B.: wenn Du die Versetzung nur gerade so schaffst.

0