Frage von Kapuze747, 46

10. Klasse wiederholen / Kann mir jemand einen Rat geben?

Hey, ich gehe auf eine Werkrealschule und besuche dort die 10. Klasse. Ich bin eigentlich ein guter Schüler(2er Schnitt) am Anfang lief es auch wirklich gut doch dann habe ich nach dem halbjahr recht oft gefehlt(oft krank etc.) und habe das ganze Schuljahr zu einfach genommen. Ich komme mit den neuen Themen kaum hinterher und in paar Tagen schreiben wir die Mathe-Prüfung. Die Deutsch-Prüfung habe ich bereits geschrieben. Doch vor Mathe habe ich echt angst. Englisch sollte einfach sein habe da auch ne 2. Meine Einreichungsnote in Mathe ist ne 2.9 und ich will umbedingt die 2 im Zeugnis aber ich weiß nicht ob ich die Prüfung schaffe. Die Note wäre wichtig für meinen Beruf. Ich habe mich auch für weiterführende Schulen beworben die würden mich vieleicht auch ohne eine 2 in Mathe nehmen. Jetzt meine Frage.

Soll ich das komplette Schuljahr freiwillig wiederholen? (Ich weiß nicht was meine Eltern dazu sagen. Ich erwarte keine gute Reaktion, da ich ja normalerweise ein guter Schüler bin.)

Oder soll ich weitermachen mein bestes geben und noch versuchen alles rauszuholen? (Da ich ja noch weiter in die Schule gehe weiß ich nicht ob das jetzt so schlimm ist wenn ich eine 3 in Mathe habe wegen meinem späteren Wunschberuf . [Richtung IT z.b Fachinformatiker]

Vielen Dank für alle Antworten! :) Ich weiß echt nicht mehr weiter :/

Antwort
von butterflyy321, 14

Soweit ich weiß, kannst du die 10. nicht wiederholen. Wenn du durch die Prüfung wegen zu schlechtem Schnitt rasselst (was bei dir nicht der Fall ist) bekommst du ein Abgangzeugnis. Um deine Noten aufzubessern musst du glaube ich eine Berufsfachschule besuchen.

Kommentar von Kapuze747 ,

Mein Freund wiederholt der hat aber die prüdung nicht mitgeschrieben ich hab jetzt 2 mitgeschriebe. Ich weiß nicht ob das geht?

Kommentar von butterflyy321 ,

nach der Prüfung kannst du immer noch mit der mündlichen Prüfung einiges rausholen. Also machst einfach, vielleicht bekommst du auch mit einer 3 deinen Ausbildungsplatz. Ansonsten mach noch ein Jahr ein Berufskolleg oder ect. und schaff da die zwei.

Antwort
von BellaBoo, 18

Mh ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber bei uns darf man eine Klasse nur wiederholen, wenn man das Klassenziel nicht erreicht hat...also sehr schlecht ist. Daher ist es fraglich, ob du das überhaupt so einfach kannst...

Antwort
von ArcadiaBay307, 19

Ich würde die Klasse nicht wiederholen. Gib dein Bestes, man kann oftmals noch einige Noten ändern, wenn man sich bemüht. 

Du sprichst von einer weiterführenden Schule? Ich tippe mal auf ein Gymnasium oder BBS.  In welchem Bundesland besuchst du die Schule? 

Dein Zeugnis der 10. Klasse ist eigentlich völlig irrelevant für deinen Traumberuf, wenn du diesen Weg erst nach deinem (Fach)Abitur einschlagen willst. Für gewöhnlich lehnt dich eine Schule auch nicht ab, nur weil du in Mathe eine 3 kriegen könntest. Da achtet man mehr auf den Gesamtschnitt und fixiert sich nicht auf Kleinigkeiten (habe damit Erfahrung, da ich mehrere Schulwechsel hinter mir hatte). 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community