Frage von Harrys1509, 148

10 Kilo pro Monat abnehmen möglich?

Hallo ich bin 14 Jahre alt und wiege 97 Kg und bin 1.76 m groß. Mir war mein Körper ziemlich egal und wie mich andere dafür nennen. Aber vor kurzem fing ich an mich garnicht mehr wohl zu fühlen. Alles fing an dass ich auf Instagram e.t.c viele Jungs in meinem Alter sah die einen guten Körperbau hatten e.t.c und ich fing an mich einfach nur hässlich zu finden. Immer wenn ich auch einkaufen ging war alles was mir gefiel zu klein und so trage ich Kleidubgsstücke die mir gar nicht gefallen ubd in denen fühle ich mich auch garnicht wohl.Ich war schon mein leben lang übergewichtig aber wurde nie gemobbt, hier und da mal kleine Kommentare krieg ich schon aber die machen mir nichts aus. Ich würde am liebsten 10 kg im Monat abnehmen. Weil ich auch in 2 Monaten mit Geräteturnen anfange (habe mega panick und Angst davir) und wollte bis dann abnehmen. (Nicht möglich). Ich würde dass dan 3 Monate durchziehen und danach gesünder leben, dann wäre ich beim Idealgewicht. Am liebsten würde ich es zu Hause machen , wir können uns kein Fitnesscenter leisten und drausen ist es mir einfach peinlich. Ich hoffe dass mir jemand helfen kann.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 103

So viel abzunehmen macht keinen Sinn, weil man sich selbst unter druck setzt.

Zuerst einmal solltest du dich mit einer gesunden Ernährung auseinander setzen, denn das ist dauerhaft und gesund.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen, wichtig ist die Regelmäßigkeit um Erfolge zu sehen.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Man kann auch nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick, Ganzkörpertraining, gesund, 93

Hallo! Du solltest abnehmen - aber nicht so schnell. Ist schon für die Haut nicht gut. 

  • Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.
  •  Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

 Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet. 

An Pausentagen wäre Joggen gut. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Klarck36, 70

Du musst dich und dein Körper akzeptieren vorher kannst du kaum was machen 

du musst nicht abnehmen :)

Antwort
von Bgjvc, 86

10kg GESUND abzunehmen in nur 1 Monat ist nicht möglich... bei viel Fleiß wären jedoch 2-4 kg schon durchaus möglich :-)

Antwort
von weiblichund13, 75

5 kilo im monat reichen. Wenn du 10 kilo im monat abnimmst hast du allllesSsss wieder am ende drauf. Ich selber habe 15 kilo abgenommen aber in 3,5 monaten. Und kein stress, es dauerr schon eine gewisse zeit. Paar tipps: trinke keine säfte ( keine cola, auch nicht cola light, kein orangensaft...) ( --->nur wasser), esse bis du satt bist ( du solltest nicht verhunggern) aber esse nicht das fettigste, kalorienzählen kannst du auch machen(dazu gibt es viele apps die haben mir auch sehr getaugt aber du solltest es nur allgemein zählen und nicht genau, ausderdem musst du dazu wissen wieviele kalorien du am tag zu dir nehmen darfst, dazu gibt es viele tests im internet & davon musst du ungefähr 400 kalorien abnehmen sonst nimmsz du nicht ab, salate nur mit einer fettarmen joghurtsosse, öl macht sseeeehhhr dick, informier dich davor nochmal über alles( hier gibts genug fragen darüber, suche einfach fragen zum abnehmen & lies dir die antworten durch!) viel glück & immer schön weiter machen & nicht aufgeben. Würde mich über ein daumen hoch seeehr freuen.

Antwort
von liz98sli, 72

Übertreib es nicht, wenn du zu schnell abnimmst kann deine Haut nicht mitziehen und das endet unschön 4 - 6 Kilo im Monat reichen völlig aus, viel Erfolg und Durchhaltevermögen :)

Antwort
von Sonnenstern811, 66

Möglich ist es. Ob es aber gesund wäre, ist eine andere Frage. Bedenke: Dein Kreislauf muss sich umstellen. Dazu gib ihm Zeit. Mehr als 5kg im Monat halte ich nicht für erstrebenswert. Du könntest nämlich zusammenklappen. Zumal du dann auch noch tüchtig Sport machen willst. Du kannst nicht in ein paar Wochen nachholen, was du jahrelang versäumt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community