10 Fragen zum ERSTEN MAL?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist ein Kondom wirklich soo unsicher wie alle behaupten? Ich würde es eigentlich bevorzugen...

Richtig angewandt ist ein Kondom sehr sicher. Die meisten Unfälle passieren durch Anwendungsfehler in der "Hitze des Gefechts" - daher sollte man das vorher mal in Ruhe (er alleine oder ihr gemeinsam) üben!

Ich weiß nicht, ich bin manchmal etwas eigenartig, also habe ich Angst, dass ich irgendwie komisch reagiere, wenn es soweit kommt. (Ausziehen, etc) Oder glaubt ihr, dass es da auf keinen Fall soweit kommt?

Wenn ihr nichts überstürzt wird es sich ganz selbstverständlich und natürlich anfühlen. Man sollte sich nicht zum "ersten Mal" gezielt "verabreden" wenn man sich vorher nicht schon x-mal nackt gesehen hat! Bevor ihr Euch nicht gegenseitig mit Zungen und/oder Fingern zuverlässig zum Höhepunkt bringen könnt, ist es für Verkehr ohnehin noch zu früh!

Ich habe Akne am Rücken und Dehnungsstreifen am Körper, sollte man so etwas vorher ansprechen? Ich weiß, wenn man sich liebt, blabla... Aber trotzdem?

Auch wenn Kommunikation die Grundlage jeder guten Beziehung ist, so sollte man doch nicht alles totdiskutieren! Beim Petting und anderen Sexperimenten werdet ihr gegenseitig Eure Körper entdecken - und die Furcht der Beteiligten vor dem "Urteil" des Partners ist meist völlig unbegründet. Die meisten Jungs wären nicht einmal unter der Folter in der Lage die "Makel", für die sich die Partnerin so geniert, zu benennen - da sie ihnen nicht aufgefallen bzw. nicht wichtig sind! Das Einzige, was praktisch alle Männer total unerotisch finden, ist eine Partnerin, die sich verkrampft, weil sie sich aufgrund ihrer (eingebildeten) Makel nicht ganz ausziehen will oder auf "Licht aus" besteht!

Habt ihr vorher mit eurem Partner über Rasieren etc geredet? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, mich über sowas zu unterhalten.

Mit dem RICHTIGEN Partner kann man über ALLES reden und es fühlt sich GUT an! Die große Prüfung für die Liebe ist auch nicht der erste Kuss, sondern der erste FURZ!

Wenn man mit Kondom verhütet, entsteht doch sicherlich eine eigenartige Pause beim Überziehen?

Wenn man das Überziehen ins Liebesspiel mit einbezieht indem zum Beispiel das Mädchen diese Aufgabe übernimmt, ist da überhaupt keine Pause! Wie gesagt: Vorher mal ÜBEN hilft!

Ich habe Angst, dass ich nicht gut riechen werde, also von Anfang an. (Schweiß, etc.) Kann ja passieren, wenn es nicht direkt geplant ist, oder? Wie steht ihr dazu?

Frischer menschlicher Schweiss ist voller sexueller Botenstoffe, die den Partner (unbewusst) noch verrückter machen. Wenn Deine letzte Dusche schon ein paar Stunde her ist und Du nicht gerade im Steinbruch arbeitest, dann solltest Du für einen geliebten Partner immer noch begehrenswert duften - ansonsten wäre eine gemeinsame Dusche ein guter Auftakt für das Liebesspiel... .

Was passiert, wenn man fertig ist? (Schlafen, duschen,...?)

Gerade Frauen legen "danach" großen Wert auf Kuscheln und körperliche Nähe - schließlich wird bei gutem Sex eine Menge des "Kuschelhormons" Oxytocin ausgeschüttet. Das Duschen kann warten, bis man ausgekuschelt hat und notfalls auch bis zum nächsten Morgen. 

Redet man dabei?

Je nachdem wonach einem ist! Manche verfallen in "Dirty Talk", irgendwelche Anfeuerungsrufe, stöhnen wild, schreien das ganze Haus zusammen oder stellen blöde Fragen - andere bleiben Stumm wie ein Fisch. Tu wonach Dir ist und nicht was Du glaubst, dass Dein Partner von Dir erwartet. Scheue Dich nicht ggf. auch Regieanweisungen zu geben bzw. zu sagen, wenn Dir etwas unangenehm ist!

Habt ihr eurer Mutter oder euren Freunden dann davon erzählt?

Nicht jedem erzählt man intime Dinge und ob man mit den Eltern ein so gutes  Verhältnis hat, dass man über sein erstes Mal brühwarm berichtet, muss jeder selbst wissen!

Irgendwie habe ich Angst, dass ich zu eng bin, ich habe schon Probleme dabei, ein Tampon einzuführen. Wie wird überhaupt dann währenddessen "eingeführt"?

Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau zu trocken und zu verkrampft ist. Das Jungfernhäutchen ist dabei noch das geringste Problem. Die beste Strategie für das "erste Mal" ist daher "Ladies First" - d.h. erst nachdem Dich Dein Partner mit Zunge und Fingern zum Höhepunkt gebracht hat, darf er in Dich eindringen. DANN solltest Du nämlich feucht und entspannt genug sein um den Verkehr genießen zu können! Die Reiterstellung ermöglicht Dir Zeitpunkt, Geschwindigkeit und Tiefe des Eindringens selbst zu bestimmen, was ebenfalls zur Entspannung beiträgt - darüber hinaus kannst Du Deinen Kitzler so an seinem Schambein reiben und hast daher die besten Chancen auf einen (weiteren) Orgasmus.... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meterano7
13.11.2016, 16:26

Zu Punkt 8) 

 "Yeah...you like that, you fucking retard?"

Reddit lässt grüßen^^

0

Servus!

  1. Kein Verhütungsmittel ist 100% sicher. Experten raten daher zu einer Kombination aus 2 verschiedenen Verhütungsmittel. Zum Beispiel: Pille und Kondom.
  2. Eine gewisse Nervosität ist normal und durchaus verständlich. Ich bin sicher dein Partner wird genau so nervös sein wie du. Unsicherheiten mit etwas Humor kaschieren, finde ich immer eine gute Möglichkeit. Lachen gehört auch in der Sexualität dazu. Natürlich am besten gemeinsam.
  3. Jeder Mensch hat ein paar körperliche Unzulänglichkeiten. Niemand ist perfekt. Kein Grund sich zu schämen. Wenn man sich doch etwas unwohl fühlt, muss man ja keine Festbeleuchtung machen. Kerzenlicht schmeichelt jedem Körper. Natürlich könnte man darüber auch sprechen, aber ich denke nicht, dass der Junge erwartet, dass du perfekt bist, bzw. bist du auch mit Dehnungsstreifen und ein paar Pickel perfekt für ihn.
  4. Ist natürlich peinlich, wenn man noch etwas jünger ist. Andererseits ist es ein ganz normales Thema, in einer Beziehung, und natürlich darf man fragen, was dem Partner lieber ist, bzw. erklären, wie man selbst zu diesem Thema steht. Andererseits ist es ein Thema, dass vielleicht gar nicht so wichtig ist.
  5. Eigentlich nicht. Das überziehen kann man sehr spielerisch einbauen, bzw. geht relativ schnell. Am besten vorher nochmal an einer Banane üben.
  6. Da sollte man sich auch nicht so viele Gedanken machen. Wenn man sich täglich normal wäscht, sehe ich da keine Gefahr. Im Körpergeruch sind ja auch Feromone, die uns für unseren Partner anziehend machen. Aber im Zweifelsfalle sagst du einfach, dass du noch mal kurz ins Bad musst.
  7. Kommt drauf an, wonach euch ist. Ich persönlich finde es immer noch ganz schön, wenn man danach noch etwas zusammen liegt, und kuschelt. Dieses direkte aufspringen, um duschen zu gehen, finde ich merkwürdig. Aber da ist jeder verschieden, und es gibt kein falsch oder richtig.
  8. Kommt auch darauf an. Aber ich denke meistens beschränkt sich Kommunikation auf kleine Hinweise, was man mag, oder auch nicht, und wie toll man sich findet. Wenn dir aber nach genussvollem Schweigen ist, musst du gar nichts sagen.
  9. Ich denke das kommt darauf an, in welchem Vertrauensverhältnis du zu deiner Mutter, und/oder deinen Freunden stehst. Grundsätzlich denke ich, kann es ruhig zwischen dir und deinem Freund bleiben. Ist jetzt nichts, was man öffentlich bekannt geben muss.
  10. Wenn du besonders eng bist, was bei jungen Mädchen ja nicht ungewöhnlich ist, solltet ihr vielleicht beim ersten Mal ein Gleitgel benutzen. Gibts im Drogeriemarkt bei den Kondomen. Das kann die Sache einfacher machen.


Mach dich nicht verrückt. Den größten Fehler den man machen kann, ist zu viel darüber nachzudenken. Oder zu wenig. Aber mach dir nicht zu viel Druck. Das klappt schon!

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. solang ihr nicht im wasser treibt ist es eigentlich relativ sicher
2. kann schon sein aber darüber würde ich mir keine all zu großen sorgen machen gibt ja eigl kein richtig oder falsch
3. scheiß drauf das bemerkt er vielleicht nichtmal und wenn doch wird es ihn sicher nicht stören (auch falls ihr euch nich liebt/ keine feste beziehung habt)
4. heutzutage ist doch eigentlich eh jeder jugendliche in einer beziehung rasiert. also solang du da nichts dagegen hast musst du's nich ansprechen.. sollte dir aber eigl auch nicht peinlich sein
5. kp hatte noch nie mit kondom aber so schlimm ist das sicher nicht
6. als ob da jemanden schweiß geruch stören würde du schwitzt beim sex so oder so
7. kommt drauf an. wenns in der früh passiert oder so werdet ihr danach wohl kaum schlafen.. erstmal bisschen kuscheln meistens und dann was hallt ansteht
8.kann man aber muss man nicht, aber wenn dann "sextalk" also keine normalen gespräche übers wetter (dummes beispiel)  oder so
9. freunden klar, mutter nicht hätte aber auch nichts dagegen gehabt wenn sies durch zufall erfahren hätte
10. ja das kann gut sein die ersten male sind eh meistens eher schmerzvoll.. kann sein dass er's nicht hinbekommt in reinzustecken dann musst du hallt mit der hand nachhelfen
aber dass er gar nich reinpasst wird wohl nicht passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Ist nicht unsicher bei richtiger Anwendung
2.Wenn du dich schämst ,ist es wahrscheinlich nicht der Richtige .
3.Akne und Dehnungsstreifen sind ganz normal
4. siehe 2...wenn du dich schämst mit deinem Partner über solche Themen zu sprechen ,solltest du es gleich lassen
5.auch diese ist nicht eigenartig ,wenn beide Leute sich nicht schämen
6.das ist auch kein Problem
7.als Mädchen auf Toilette gehen ,danach so wie man will ,kuscheln oder sonst was .
8.man sollte sich schon verständigen
9.ja
10.wenn du dich entspannst und feucht genug bist ,wird das kein Problem

Mach dir nicht so viele Sorgen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shapre
13.11.2016, 14:02

Akne und Dehnungsstreifen sind NICHT ganz normal, aber es gibt definitiv Schlimmeres.

0

1. Nein, Kondom wirkt zu 99%, sei da beruhigt.
2. Hab dein erstes mal bei Nacht so machst du dir keine Gedanken um dein Körper, da man viel ertastet ;)
3. Wenn er dich liebt, akzeptiert er das. Aber macht vorher lieber rum, bzw Petting, da siehst du dann die Reaktion
4. Nur ganz kurz mit meiner Ex :D . Hab sie gefragt, sie sagt Ja, Thema beendet. Mach es einfach, ist dann viel schöner beim lecken und blasen ;)
5. Ja und? In der Zeit kann er dir an die Brüste fassen oder ihr küsst euch. Das wird nicht peinlich und eigenartig ^^
6. Du wirst schon merken wenn es dazu kommt. Dann entschuldige dich ganz kurz, dass du dich frisch machst. Das reicht uns Männern
7. Danach kuschelt man oder geht duschen. Aber kuscheln ist einfach schöner ;)
8. Nein. Außer Sachen wie ,,f*ck mich", ,,tiefer" aber sonst Nein.
9. Nur wenn meine das gehört hat wie sie gestöhnt hatte und sie war nicht gerade leise xD
10. Ich stehe auf eng, spürt man mehr. Wenn du feucht genug bist, und ihn langsam einführst und er auch langsam stößt, gewöhnst du dich dran. Ansonsten solltest du dir einen suchen, der einen dünneren hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts ist schlimmer, als verkrampft zu sein...

Vergiss alles (außer Vergütung) und vertrau deinem Freund da einfach. Wenn du einen tollen Jungen hast, liebt er dich und wird nichts tun was komisch ist oder abwertend.

Genieß es und alles andere entscheide dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von izzyjapra
13.11.2016, 13:54

Vergütung :'D

0

Was deine "Fragen" angeht kann ich dir n icht widersprechen!

Was machst du dir jetzt schon Gedanken über etwas, das sicher noch länger dauern wird?

Beschäftige dich mit wichtigeren Dingen u. laß es auf dich zu kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CheonSongyi
13.11.2016, 14:02

Man informiert sich doch immer gerne :) Und was Anderes habe ich grade nicht zu tun, haha!

0

1. Ein Kondom ist relativ sicher. Allerdings musst du dir vorher genau anschauen wie man es benutzt. Wenn es falsch angewendet wird, dann wird es unsicher.

2. was heißt schon komisch reagieren. Du gehst so weit wie du gehen willst. Meist hatte man ja schon vor dem ersten mal ein wenig intimeren Kontakt, also kuscheln etc. Da gehst du ja schon erste Schritte.

3. Es ist wie es ist und dein Partner wird auch nicht perfekt sein. Und stört dich das bei ihm? Eben, genau so wird es ihn auch bei dir nicht stören

4. Manche machen es, andere nicht. Mach es so wie du dich wohler fühlst.

5. So eine "Pause" kann sehr schön sein und gehört auch irgendwie dazu.

6. lass es auf dich zukommen, wenn es für euch beide passt ist so was echt egal.

7. das was du willst das passiert. Es gibt kein vorgefertigtes Drehbuch nach dem sich alle richten müssen.

8. Manche ja, manche nein, manche stöhnen, manchen nicht, nichts ist falsch

9. das macht wohl auch jeder anders. Ich hätte es meiner Mutter sicher niemals erzählt, Freunden dagegen schon, allerdings auch nicht jedem.

10. niemand ist zu eng. Wenn du ein Tampon einführst bist du nicht erregt und damit auch nicht feucht. Das klappt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?