Frage von xjessiiiiex, 153

1,0 Durchschnitt im Abi, Grundschullehrerin?

Also, ich will später mal als Grundschullehrerin arbeiten. Ich geh auf's Gymnasium und bin auch ziemlich gut in der Schule. Jetzt hat meine Freundin mir aber gesagt, dass man im Abi 1,0 braucht um als Grundschullehrerin arbeiten zu dürfen. Ich weiß jetzt schon, dass ich sicherlich keine 1,0 im Abi schaffen werde. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GUMMIBEERCHEN46, 100

Hat sich deine Freundin informiert? Also so viel wie ich weiß (und wie es auch im Internet steht) reicht auch 2,5 völlig aus.  

Kommentar von GUMMIBEERCHEN46 ,

Man kann sogar zum Teil mit 3,5 (Die Chancen wären dann aber nicht sehr hoch) 

Antwort
von MrHilfestellung, 108

Du brauchst kein 1,0 Abi. Es kommt natürlich immer auf die Uni an auf der du studieren willst. Aber Grundschulpädagogik hat denke ich mal an keiner Uni so einen hohen NC.

Antwort
von BVBDortmund1909, 57

Das ist Schwachsinn.Bis 2,5 kannst du als Grundschullehrerin arbeiten.

Antwort
von KittyCat992000, 103

Du brauchst jedenfalls kein 1,0. Ich glaube sonst hätten wir ganz klar zu wenige Grundschullehrer :D

Antwort
von BitterChocolate, 62

Du kannst teilweise noch mit einem Schnitt von 2,5 oder noch schlechter Grundschullehramt studieren

Antwort
von flunra39, 64

die Meinung deiner freundin ist unzutreffen.

Es setzt sich übrigens mehr und mehr die Auffassung n den Unis und bei den Berufsverbänden durch, dasss gute Abi-Noten nicht unbedin gt gute Lehrer und Ärzte bringen !

Viele Unis suchen deshalb andere Kriterien mit zu brücksichtigen, bei Ärzten z.B: Sanitätsdienst als Freiwillige, bei Lehramtsanwärtern z.B.Mitarbeit in Ferienlagern ua.m.

Antwort
von lovelymissx, 77

Da hat deine Freundin Quatsch erzählt :)

Antwort
von vninav, 61

Das stimmt nicht 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community