Frage von Elepetiker666, 71

10. am Gymnasium oder an der Realschule?

Hallo, Ich besuche zur Zeit ein Gymnasium und bin in der 8. Klasse. Mein Problem ist das meine Noten zur Zeit immer schlechter werden, und ich mir überlegt habe ob ich nicht auf eine Realschule wechsel, und dort meinen Abschluss mache. Zur Info: Ich mag meine derzeitigen Lehrer garnicht, aber kenn die Lehrer der Schule auf die ich wechseln würde auch nicht, Außerdem brauch ich 1h 10 min bis zur Schule und dann wieder zurück, das heißt ich muss jeden Tag um 5 aufstehen. Zu der Realschule bräuchte ich zu Fuß 3 min, also könnte ich ca 6.30/6.40 Uhr aufstehen. Denkt ihr es wäre sinnvoll jetzt noch die Schule zu wechseln und meine letzten 2 Jahre auf einer Realschule zu verbringen, oder würdet ihr auf dem Gymnasium bleiben und nach der 10. abgehen? Was würdest ihr tun?

Schonmal danke für die Antworten :). Lg.

Antwort
von blackunicorn666, 38

Ich bin auch in der achten vom Gymnasium auf die Realschule gewechselt. Anfangs habe ich es bereut, mittlerweile finde ich, dass es das beste war was ich machen konnte.

Kommentar von Elepetiker666 ,

Kannst du mir evtl sagen warum du nun so denkst? Mfg

Kommentar von blackunicorn666 ,

Hätte ich es nicht gemacht, wären meine Noten noch schlechter geworden und ich wäre sitzen geblieben. So hab ich mitten im Schuljahr die Schule verlassen und konnte den ganzen Stoff den ich nicht konnte an der Realschule "nachholen". Jetzt mach ich dieses Jahr meinen Abschluss und meine Noten haben sich auch wieder gelegt ;)

Kommentar von Elepetiker666 ,

Ok, danke für deinen Beitrag :).

Kommentar von thomsue ,

Damit du einen vernünftigen Abschluss hast

Antwort
von Mepodi, 47

Der (meiner Meinung nach) beste Schulweg:

Vorschule - Grundschule - Realschule - FOS - (Uni)

Kommentar von Elepetiker666 ,

Das wäre nämlich mein Plan, die 10. Fertig machen, dann ein Auslandsjahr und dann FH. 

Kommentar von thomsue ,

FOS führt nicht zur Uni

Kommentar von Elepetiker666 ,

Nachdem man einen Realschulabschluss gemacht hat, kann man die Fachhochschule besuchen, oder? Ich dachte das wäre sozusagen ein Studium? Kann mich da jemand evtl etwas mehr aufklären? 

Kommentar von Mepodi ,

auf der Fachhochschule machst du dein fachabi oder allgemeines Abi, danach kannst du zb auf die Uni und studieren

Antwort
von MissesCullen, 32

Geh auf die Realschule.  

Da kannst du besseren Abschluss machen (Noten)

Antwort
von thomsue, 12

Lieber jetzt wechseln !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten