Frage von Anon13, 76

10 1/2 Jahre alte Katze hechelt beim spielen?

Hallo,

meine Katze 10 1/2 Jahre 5kg ( Normale Hauskatze) hechelt manchmal kurz beim spielen. Ich lass sie manchmal auch dem Spielzeug hinterher rennen, so nach 5-10 min fängt sie dann an manchmal kurz zu hecheln und hat dann auch eher weniger Lust weiter zu spielen. Ist das normal in dem Alter? So alt ist sie ja noch nicht. Hat etwas mehr als Normalgewicht, sieht aber nicht unbedingt dicklich aus, liegt es daran? Hier ein Bild: http://imgur.com/k7STo6y Katze ist Freigänger und die einzige im Haushalt. Sie Miaut auch manchmal beim Spielen ist das normal? Finde es manchmal sehr schwer zu deuten was die Katze sagen will.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 25

katzen hecheln manchmal genau wie hunde, wenn sie sich abkühlen wollen. kann also schlicht an anstrengung liegen, zumal sie ja langsam zu den älteren gehört

beim nächsten tierarztbesuch würde ichs aber ansprechen und drum bitten, das herz und die lunge gründlich abzuhören. sicherheitshalber.

Antwort
von oki11, 39

Deine Katze ist fast 59 Jahre ( Menschenalter ) und natürlich ist es normal, dass die dann hechelt.

Gönn ihr einfach die Ruhe und spiel nicht so lange am Stück, sondern lieber mehrere kleinere Einheiten

Antwort
von mk121957, 7

Das kann eine leichte Herzschwäche sein, nichts Dramatisches. Ich würde darauf schauen, dass die Katze sich beim Spielen nicht überanstrengt. Katzen sind Schleichjäger, sie können einen kurzen Sprint machen, sind aber nicht dafür ausgelegt, Dauerläufe zu machen. Also der Katze auch eine Pause gönnen, dann geht's weiter mit dem Spielen.

Antwort
von myzyny03, 45

Als Freigängerin ist eine Mietze mit zehn 1/2 schon im höheren Alter. Da kann die Kondition langsam nach lassen.

Ein bischen Übergewicht hat sie scheinbar schon, schlank sieht sie jedenfalls nicht aus! Wenn sie ansonsten unauffällig ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Beim nächsten Tierarztbesuch kannst du es aber natürlich vorsichtshalber ansprechen.

Kommentar von Anon13 ,

Ja hat sie, wiegt 5kg und ist keine riesenkatze aber wenn sie steht fällt das nicht sehr auf deshalb ja auch mitunter meine Frage ob es davon kommt das sie schnell schlapp ist.

Antwort
von Alsterstern, 47

Naja, mit 10 1/2 ist Deine Katze ja nicht mehr die jüngste. Also freue Dich erst einmal, dass sie überhaupt noch etwas spielt. Das lässt immer mehr nach.  Und hecheln ist ganz normal, also sicher hast Du auch in der Nähe immer Wasser für sie stehen. 5 kg ist auch normal, warst Du mal mit Deiner Katze beim Tierarzt? Ich meine, dort kann man ja auch mal zur Kontrolle hin gehen, auch wenn man nichts hat.

Kommentar von Anon13 ,

Klar hab ich Wasser  für die Katze dastehen nur hat sie das in Ihrer Lebenszeit maximal 1-2 mal angerührt, ich vermute sie holt sich die Flüssigkeit über das Nassfutter und den Rest draussen von Regenwasser oder was auch immer.

Kommentar von Alsterstern ,

Kommt mir bekannt vor. Katzen sind eben kleine Geheimniskrämer.

Antwort
von Kasumix, 47

Wie lange ist sie denn draußen unterwegs?

Vllt. verausgabt sie sich einfach dort schon sehr.

Gehst du mind. 1 x im Jahr zum Tierarzt und ist da immer alles okay?

Kommentar von Anon13 ,

Klar 1x im Jahr gehe ich immer, bekommt ihre Impfungen, Abhören usw. und Arzt sagte bissher immer die Katze ist fit. Wie gesagt sie hat etwas Übergewicht 0,5kg aber sieht man kaum und ist eig. schon immer so.

Kommentar von Kasumix ,

Übergewicht bei einem halben Kilo? Naja ^^

Aber dann wird schon alles okay sein...

Vllt. ist ihr auch derzeit einfach nur warm.

Antwort
von 1Woodkid, 19

Nun,auch Katzen hecheln um sich Abkühlung zu verschaffen. Ist es aber sehr doll und auch nach recht kurzer Zeit des Spielens,würde ich doch mal das Herz abhöhren lassen. Und achte grundsätzlich darauf,natriumarmes Nassfutter zu geben, Trofu enthält generell zu viel Salz.

Antwort
von MiraAnui, 31

Keine Ausdauer mehr... hat mein alter Kater mittlerweile auch... wenn man mit ihm mal spielt hechelt er nach kurzer Zeit.

Er liegt ja auch nur noch draußen rum oder geht nachts auf streife

Kommentar von Anon13 ,

Ist bei unserer ähnlich, draußen sehe ich sie meist nur in der Einfahrt rumliegen, seltsamerweiße fängt sie aber immer noch Mäuse was mich immer ärgert weil es vor der Kellertüre rumliegt, wenigstens sind sie zu 70% immer ganz.

Antwort
von LittleMac1976, 39

Deine Katze ist mit 10 Jahren schon eine Oma/Opa und dann ist das normal, dass sie k.o ist :)

Antwort
von RatgeberLisa, 41

Ich denke das ist völlig normal :)

Geh ansonsten mit ihr zum Doc,

aber Asma wird sie schon nicht haben.

Ist sie den Körperlich krank? 

Lg Lisa

Antwort
von Darachus, 9

Katzen können auch hecheln. Anders als beim Hund sollte man dann aber sofort sämtliche Anstrengung vermeiden. Mein Kater hat auch schon als er 1Jahr alt war gehechelt wenn ich zu viel mit ihm gespielt hab. Er rennt dabei halt auch wirklich im vollsprint rum.

Brauchst dir keine Sorgen machen, ist völlig normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community