Frage von Agit89, 45

1 Woche nach Risikokontakt mundsoor?

Hallo
Vor 8 Tagen  hatte ich einen Risikonontakt hiv oder andere geschlechtskrankheiten zu bekommen .
Heute und auch vor paar Tagen hab ich einen weißen Belag auf meiner Zunge gesehen mit 2-3 weißen Pickel.
Ist das möglich dass dies HIv sein kann?

Antwort
von Lucielouuu, 24

Da du ja bis jetzt alle anderen Antworten auf deine Fragen zum gleichen Thema ignoriert hast werd ich dir jetzt einen gut gemeinten Tipp geben: Informiere dich über eine HIV-Erkrakung bzw. Infektion und suche einen Arzt auf um ggf. etwas dagegen zu unternehmen!

Antwort
von Negreira, 14

Allein durch den Streß, den Du Dir machst, können solche Affektionen im Mund entstehen. Offenbar bist Du ziemlich beratungsresistent, leidest gerne oder kannst nicht lesen, denn dies ist weder die erste Frage zu diesem Thema noch scheinst Du es gar nicht abwarten zu können, hier eine Antwort zu erhalten.

Für solche Dinge gibt es Leute, die meistens weiße Kittel tragen und sich damit auskennen. Wenn Du Dir in dieser Art Gedanken machst, wäre doch sicher der erste und beste Weg zum Arzt, meinst Du nicht?

Antwort
von Manioro, 18

Möglich ist vieles. Genauer kann dir das ein Test sagen. Die Vorlaufzeiten sind heute auch kürzer als noch vor einigen Jahren. Geh sicherheitshalber zum Arzt und lass dich beraten.

Kommentar von Agit89 ,

Zum welchen Arzt am besten

Kommentar von Manioro ,

zunächst zum Hausarzt

Antwort
von ersterFcKathas, 18

sooo schnell wirst du keine anzeichen für HIV erkennen... das dauert , auf jaden fall länger wie eine woche...   schon was von safer sex gehört ???

Kommentar von Manioro ,

Leider nicht ganz richtig. Die ersten Anzeichen einer HIV-Infektion können schon einige Tge nach der Ansteckung sichtbar werden.

Quelle: http://www.iwwit.de/wissenscenter/safer-sex/frische-hiv-infektion

Kommentar von svenwie ,

Das stimmt - die ersten Symptome koennen bereits nach einigen Tagen auftreten, wobei man sich da fragt, wieviel sind denn "einige" ueberhaupt.

In diesem speziellen Fall gab es allerdings nicht einmal einen Risikokontakt und die ersten Symptome traten bereits am ersten Tag nach dem Kontakt auf. Am dritten Tag hatte er wohl so ziemlich alle Symptome einer akuten HIV Infektion durch und nun an Tag 8 tritt er wahrscheinlich gerade ins Vollbild AIDS ein ...

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 10

Antwort siehe andere Frage von dir.

Antwort
von martin0815100, 25

Völlig unmöglich. Das Virus ist erst nach diversen Wochen nachweisbar und zu Beginn bekommst Du auch nur das Virus und nicht die zugehörige Krankheit AIDS. Die kann dann irgendwann in Zukunft mal ausbrechen. Vorher gibts keine Symptome. Es kann also durchaus Jahre dauern abhängig von deinem körperlichen Zustand usw.

Kommentar von Manioro ,

Leider falsch. Bereits einige Tage nach der Infektion kann es erste Anzeichen geben.

Quelle:  http://www.iwwit.de/wissenscenter/safer-sex/frische-hiv-infektion

Kommentar von svenwie ,

Das stimmt zwar, aber dabei handelt es sich um eine Antwort des Immunsystems auf die Viren. 

Mundsoor ist kein typisches Symptom einer akuten HIV Infektion sondern tritt ueblicherweise erst dann auf, wenn das Immunsystem bereits staerker geschaedigt wurde. 

Dann kann das Immunsystem die Pilze nicht mehr unter Kontrolle halten und die vermehren sich unkontrolliert und es kommt vermehrt zu Ausbruechen von z.B. Mundsoor, Scheidenpilzen, etc ...

Eine Candidose von Bronchen, Lunge, Luftroehre, Speiseroehre, etc. gehoert zu den AIDS-definierten Erkrankungen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten