Frage von mezara, 79

1 Woche nach Antibiotika Nebenwirkungen?

Hallo Leute, ich versuche mich kurz zu halten. Hab vor fast 2 Wochen ein Antibiotikum gegen ne Harnröhrenentzündung bekommen, hab das Antibiotikum(Norfloxacin) eigentlich gut vertragen( verwunderlich, weil ich wegen nem anderen Antibiotikum im März ins kh eingewiesen wurde) Jedenfalls ist mir jetzt seit Sonntag total schwindelig im Sitzen/liegen, mein Kopf fühlt sich schwer an, kribbelt und ich hab Durchfall. Könnten das die Nebenwirkungen sein? Ich kann mich auf nix konzentrieren wegen dem Schwindel usw hab erst am Montag einen Termin beim Arzt. Könnte das am Antibiotika liegen oder docu was anders? Hab außerdem seit Tagen n brennenden Schmerz neben der Wirbelsäule unter der Schulter.. Könnte der Schwindel daher kommen??

Lg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Wannabesomeone, 70

Generell können Antibiotika später noch eine Reaktion auslösen. (Allergische Reaktionen zb. Treten meist erst 7 Tage nach der Einnahme ein. Zudem töten Antibiotika auch die guten Bakterien in deinem Darm, daher können die Bauchschmerzen rühren. (Dagegen hilft perenterol) jedoch kann man dir hier nicht einfach eine Diagnose stellen. Wenn es so schlimm ist, solltest du einfach heute schon zu einem arzt/ ins Krankenhaus gehen, um das abzuklären. Die müssen dich mit akuten Beschwerden auch drannehmen.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 63

Könnten das die Nebenwirkungen sein?

Nein, wenn die letzte Einnahme 2 Wochen her ist sind das keine direkten Nebenwirkungen mehr.

Aber so eine Antibiotika-Therapie killt relativ viele Darmbakterien und kann zu Ungleichgewichten oder Falschbesiedelungen führen, vielleicht daher der Durchfall. Es könnte einen Zusammenhang mit der Harnröhrenentzündung und der Antibiotika-Einnahme geben, aber das ist prinzipiell unwichtig.

Durchfall kann auf eine Darminfektion oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hinweisen, bzw. schlechtes Essen. Schwindel auch, aber der ist weniger wichtig, wahrscheinlich eine Begleiterscheinung.

Hab außerdem seit Tagen n brennenden Schmerz neben der Wirbelsäule unter der Schulter.. Könnte der Schwindel daher kommen??

Könnte, aber eher nicht (außer es ist auch der Nacken). Der Schmerz hat wahrscheinlich nichts mit dem Durchfall zu tun.

Wenn es nicht besser wird, dann gehe zum Arzt. Zunächst heißt es erstmal etwas ausruhen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten