Frage von babeelfish, 51

1 Woche intensiv sport, danach negative folgen?

Also ich machs kurz :) also wenn ich jeden tag 6 Kilometer mit dem Fahrrad in die Arbeit fahre, (normalerweise bin ich nicht sportlich und betreibe höchstens 1 mal pro Woche sport) und ich danach nicht mehr so viel sport mach, heißt das das mein Körper mehr sport gewöhnt ist und ich deshalb zunehme weil kein sport mehr betrieben wird? Ich entschuldige mich für die Formulierung :/ , hoffe dass ihr es versteht ^^

Antwort
von Canteya, 28

Du nimmst zu, wenn du dann mehr isst als vorher. Dass du jetzt Sport machst wuerde dir nur an den und den Tagen 'erlauben' bisschen mehr zu essen, dass du nicht abnimmst. Aber bei den paar mal die du dann fahren wuerdest waere es auch nicht viel, was du dir dann erlauben koenntest

Antwort
von jirri, 16

Wenn du nicht mehr Rad fährst und weiterhin gleich viel isst, nimmst du logischerweise zu.

Normalerweise reduziert sich der Hunger wenn man sich weniger bewegt, ich nehme in der Zeit in der ich mich kaum bewege trotzdem zu.

Antwort
von Viki999, 26

Ne ich denke nicht, weil du fährst ja jeden Tag wieder erneut zur Arbeit mit dem Fahrrad ^^

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 38

Wenn du an der Ernährung nix änderst, sprich nicht mehr oder weniger isst als sonst wirst du ohne Sport nicht zu oder abnehmen sondern dein Gewicht wird gleich bleiben. Und Intensiven Sport würde ich die 6km Radfahren auch nicht nennen.... die leg ich in maximal 15min zurück bei gutem Wetter und langsamen fahren ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community