Frage von alwaysss, 24

1 Woche Australien?

Hellooo :-) Ich bin momentan Au Pair in Australien, genauer Perth. Da ich zwischen Weihnachten und Silvester (eventuell auch bis zum 3 Januar) frei bekomme, wollte ich mal fragen was es sich anzuschauen lohnt! :) Ostküste (für mich Brisbane oder Melbourne), vielleicht Neuseeland, Bali, Thailand oder eventuell die Westküste hoch oder runter? Was meint ihr? :) DANKE im Voraus :)

Antwort
von Lachlan, 23

Das Problem ist, dass in dieser Zeit nicht nur Hochsommer sondern auch die Hauptreisezeit ist und alle Urlaubsorte wahrscheinlich schon ausgebucht sind. Bali ist für die Australier das, was Mallorca für die Deutschen ist. Also wird es auch überlaufen und ausgebucht sein. Thailand kannst Du auf dem Rückflug als Stopover mitnehmen. Für Neuseeland gilt das gleiche, wie für Australien. In einer Woche kannst Du höchstens eine Rundfahrt auf entweder der Nord- oder der Südinsel buchen und das müßtest Du jetzt schon machen, denn sonst wirst Du wenig Chancen haben. Und vergesse nicht, dass Du dafür auch ein Visum brauchst. Erkundige Dich mal im Reisebüro nach Angeboten für Sydney oder Melbourne. Da hast Du dann wenigstens noch einigermaßen moderate Temperaturen. Am Besten gefällt mir die Idee, die Westküste rauf zu fahren. Die Gegend um Broome wäre bestimmt ein gutes Ziel. Und Du mußt nich erst 4.000 km fliegen, um das Ziel zu erreichen.

Antwort
von Ninombre, 24

Bali und Thailand kannst du auch später als normalen Urlaub machen, Neuseeland ist mit einer Woche doch etwas knapp. 

Kommentar von alwaysss ,

Also meinst du was? 

Kommentar von Ninombre ,

Zu Zu Australien konnte ich keine Empfehlung geben, aber janfreds Idee klingt gut 

Antwort
von janfred1401, 21

Da eine Woche nicht sehr lange ist, würde ich sagen die Ostküste hinauf. Whitsunday Islands, nach Townsville, dort auf Magnetic Island (maggy Island) oder sogar bis nach Cairns. Thailand könntest du als Stopover bei deiner Rückreise besuchen.

Kommentar von Lachlan ,

janfred1401, grundsätzlich ist das eine gute Idee. Aber nicht in diesem Zeitraum, denn das ist Haupturlaubszeit der Aussies und außerdem die heißeste Zeit mit bis zu 40°C. Wenn man schon an der Westküste ist und nicht viel Zeit hat, sollte man eher an der Westküste bleiben. Da gibt es auch allerhand zu erkunden und es ist nicht so überlaufen. 

Kommentar von janfred1401 ,

Das es die Hauptreisezeit ist, sollte der Fragestellerin bewusst sein. Da sie als Au-Pair aber an ihren freien Tagen auch mal weg von "ihrer" Familie will, muss sie den trouble halt in Kauf nehmen. Schlimmstenfalls trift sie die Familie dann auf ihrem Kurztrip dann noch ein paar mal :-)

Wenn Geld keine Rolle spielt also nach NZ. - Aber auch dort ist alles unterwegs.

@allwaysss ist eigentlich bestraft, dass sie ausgerechnet zu dem Zeitpunkt Urlaub bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten