Frage von seestern56 07.07.2011

1. Weltkrieg USA?

  • Hilfreichste Antwort von DerDemokrat 08.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hier ist ein Teil einer Antwort, die ich vor ein paar Monaten mal auf eine derartige Frage gegeben habe:

    Durch die Völkerrechtswidrige Seeblockade der Engländer, mit welcher sie Deutschland aushungern wollten, blieb den Deutschen keine andere Möglichkeit, als 3 Monate später entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. Während Großbritannien vorher die gesamte Nordsee zum Kriegsgebiet erklärt hatte, erklärte die Deutsche Seekriegsleitung deshalb nun die Gewässer um die britischen Inseln zum militärischen Operationsgebiet. Dabei sollten die U-Boote nun eine wichtige Rolle spielen. Weil die Britische Flotte fast doppelt so viele Schiffe besaß, wie die Deutsche Flotte, entschied man sich nämlich für den Einsatz der neu entwickelten U-Boote als Handelsstörer. U-Boote versenkten am Anfang des Krieges fast nur in aufgetauchtem Zustand die feindlichen Schiffe, welche sie vorher auch noch kontrollieren mussten. Dies wurde durch die neue Taktik der Briten jedoch zu gefährlich. Auf Seiten der Triple Entente hatte man sich nämlich dazu entschlossen, die eigenen Transporter mit Bordgeschützen auszustatten, sodass diese die auftauchenden U-Boote einfach versenken konnten. Die Antwort der Deutschen Seekriegsleitung darauf war der uneingeschränkte U-Boot-Krieg, durch den U-Boote einfach das Feuer auf feindliche Schiffe eröffnen durften, ohne vorher auftauchen zu müssen. Im Mai 1915 wurde so jedoch die RMS Lusitania versenkt, wobei unter anderem über hundert Amerikanische Staatsbürger starben. Durch die Änderung der Umstände in Amerika gezwungen, entschied man sich in Deutschland für ein Ende des uneingeschränkten U-Boot-Kriegs. So konnte die Seeblockade gegen England nicht mehr aufgenommen werden, während auch die Zahl der eigenen Verluste stetig wuchs. England blockierte jedoch weiterhin die Deutschen Nachschubwege, sodass das Deutsche Volk immer mehr hungern musste. Man war also gezwungen, den uneingeschränkten U-Boot-Krieg wieder einzuführen, hatte jedoch das Ziel, England zu besiegen, bevor der Kriegseintritt der USA Wirkungen haben würde. („Lieber Krieg mit Amerika als verhungern“) Die USA sprach von einer Kriegserklärung und erklärte am 6. April 1917 Deutschland den Krieg.

    Es entwickelten sich viele (glaubwürdige) Theorien, dass die USA das Passagierschiff absichtlich so nahe an die Küste geschickt hätten, damit dieses versenkt werden würde. Die Stimmung in der US-Amerikanischen Bevölkerung war nämlich größtenteils neutral bis pro deutsch, weshalb man das eigene Volk nicht zum Kriegseintritt bewegen konnte. Während einige Quellen belegen, dass die Besitzer der Medien gezielt gekauft wurden, um eine antideutsche Stimmung in den Staaten zu erzeugen, gibt es auch die Theorie, dass mit der Opferung des Passagierdampfers ein Stimmungswandel bezweckt wurde. Dies war wirklich der Fall, sodass die USA nun die Möglichkeit hatten, Deutschland anzugreifen, mindestens jedoch zu schwächen.

    Doch auch schon vorher griff die USA massiv in den Krieg ein, um einen Sieg der Triple Entente herbeizuführen. Sie versorgte England mit Waffen, Lebensmitteln und anderem Nachschub.

    Anzumerken ist außerdem, dass Großbritannien zu dem Zeitpunkt, als Deutschland den uneingeschränkten U-Boot-Krieg beendete, nur noch Ressourcen für 14 Tage besaß. Der Krieg wäre also verloren gewesen, wenn die USA nicht eingegriffen hätte.

    Auswirkungen des Kriegseintritts der USA für den weiteren Kriegsverlauf

    Die USA hatte bereits vor ihrem Kriegseintritt aktiv in den Krieg eingegriffen, weil sie die Triple Entente mit großen Lieferungen unterstützte, die diesen Staaten so einen großen Vorteil gegenüber den Achsenmächten verschafften. Mit Kriegseintritt der USA wurden diese Lieferungen noch einmal aufgestockt, was dank des riesigen wirtschaftlichen Potentials der USA möglich war. Die USA stellten außerdem mehr als 2 Millionen Soldaten, die die Alliierten Truppen entlasteten und den erschöpften Deutschen Truppen noch weiter zusetzten. Die Soldaten waren jedoch nicht so entscheidend, wie die industriellen Verbesserungen auf Seiten der Triple Entente. Während an der Front nun gegenüber den Achsenmächten ein noch größeres Übergewicht an Material vorhanden war, konnten die Transporter von da an außerdem auch von einem Geleitzug begleitet werden, was den U-Boot-Krieg der Deutschen extrem erschwerte.

    Durch den Kriegseintritt und das erzwungene Aussetzen des uneingeschränkten U-Boot-Kriegs, wurde außerdem ein Sieg Deutschlands verhindert, welches ab 1916 nur noch eine Front hatte, weil Russland geschickt ausgeschaltet wurde. Man kann also sagen, dass der Kriegseintritt der USA entscheidend für den Sieg der Alliierten über die Achsenmächte war.

    Bei Fragen kannst Du Dich an mich wenden ;)

    Viele Grüße
    DerDemokrat

  • Antwort von cr4t4ck 07.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die U.S.A traten am 6. April 1917 unter Präsident Woodrow Wilson in den Krieg ein. Das Hauptziel war die Beseitigung des deutschen Militarismus und die Demokratisierung Deutschlands. Für sonstige Ziele lies einfach mal nach unter http://de.wikipedia.org/wiki/14-Punkte-Programm Quelle: Wikipedia

  • Antwort von jospe 07.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Deutschland erklärte den uneingeschränkten U-Boot Krieg 1916 - die USA traten daraufhin in den Krieg 1917 ein

  • Antwort von Gernspieler 07.07.2011

    In Nullkommanix habe ich über Google z.B. folgenden Link gefunden: http://www.geschichtsforum.de/f62/eintritt-der-usa-den-ersten-weltkrieg-5092/

  • Antwort von Silvie11700 07.07.2011

    Hey Seestern Soweit ich weiss, sind die USA 1944 in den Krieg eingestiegen, weil die betroffenen Länder, also fast ganz Eurpa, sie um Hilfe gebeten haben. LG Silvie

  • Antwort von kohlerkarsten 07.07.2011

    Die deutschen haben 1916 ein amerikanisches passagierschiff im atlantik versenkt das führte zum kriegseintritt

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!