Frage von pesmeister, 100

1 Was ist mit meinen Hund??

Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen um meinen Hund, und zwar ist momentan das folgende Problem,das er Sehr lange auf ein stelle steht.Und dabei zittert, und die Couch nicht mehr hoch kommt. Also Humpeln oder so tut er nicht. Hoffe ihr habt eine Antwort für mich und bedanke mich schon mal.

Antwort
von brandon, 14

Was erwartest Du hier? 

Noch nicht mal ein Tierarzt würde mit so einer Auskunft und ohne Untersuchung eine Ferndiagnose stellen.

Die einzige Antwort die Du hier bekommen kannst ist:“Dein Hund ist krank und deshalb musst Du mit ihm zum Tierarzt gehen. Wenn Du Dir wirklich Sorgen machst.“

Solche Symptome lösen sich nicht in Luft auf und wir können Dir auch keine Zauberformel sagen mit der er wieder gesund wird.

Wenn Du Probleme damit hast den Tierarzt zu bezahlen dann frage nach ob Du das Geld in Raten bezahlen kannst oder versuche Dir bei Verwandten und Freunden was zu leihen.

Ich mußte auch mal eine sehr teure Operation bei meinem Hund in Raten bezahlen. Wenn man das verlässlich macht dann hat ein guter Tierarzt auch Verständnis.

Wenn Du Deinen Hund liebst und Du nicht möchtest das er leidet dann führt kein Weg am Tierarzt vorbei.

Übrigens solltest Du nicht auf gutgemeinte Ratschläge von Laien vertrauen denn die können falsch sein und manchmal sogar schaden.

Ich wünsche Deinem Hund gute Besserung.

Antwort
von ponyfliege, 49

das liest sich wie ein akuter bandscheibenvorfall.

 ruf JETZT in der tierklinik an und fahr hin. von dem bandscheibenvorfall geht einen beginnende hinterhandlähmung aus. je nach betroffenem nerv kann es auch zu einer darmlähmung kommen. die wäre dann lebensbedrohlich.

anruf in der tierklinik - symptome schildern, fragen was du machen sollst. kann sein, dass du SOFORT herkommen sollst, ansonsten seid ihr vermutlich am morgen gleich die ersten, die dran sind.

nicht abwarten - HANDELN. JETZT.

Antwort
von Boxerfrau, 8

Zum Tierarzt und nicht im.Internet nach Fragen.

Antwort
von TheFreakz, 36

Ab zum Tierarzt!!! Wenn es geht sofort!

Antwort
von vanillakusss, 45

Oh Mann, wieso diese Fragen hier. Immer wieder.

Dein Hund hat Beschwerden, wahrscheinlich Schmerzen, vielleicht kann er sich nicht hinsetzen oder hinlegen.

Wieso fragst du hier, das Tier gehört behandelt!

Kommentar von pesmeister ,

Ich frage das,weil das eine Frage Webseite ist. Und das der Sinn und Zweck der Seite ist.

Kommentar von vanillakusss ,

Genau. Du kannst fragen was immer du willst aber dein Hund gehört zum Tierarzt.

Von hier aus kann keiner etwas für ihn tun und du lässt ihn leiden weil du lieber denn Sinn und Zweck einer Ratgeberseite austestest.

Kommentar von brandon ,

***Ich frage das,weil das eine Frage Webseite ist. Und das der Sinn und Zweck der Seite ist.***

Aber wenn Du krank bist und Schmerzen hast gehst Du doch auch zum Arzt weil Du Hilfe brauchst und fragst keine Leute mit denen Du Kochrezepte austauschst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten